Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kopper: HSH-Nordbank-Garantien wieder auf 10 Milliarden aufstocken
Lokales Lübeck Kopper: HSH-Nordbank-Garantien wieder auf 10 Milliarden aufstocken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 25.11.2013
Kiel

Wenn die Länder Schleswig-Holstein und Hamburg ihre Garantien für die Bank wieder auf die frühere Höhe von zehn Milliarden Euro aufstocken würden, so könne sich die schwierige Lage der Bank beruhigen, sagte Kopper am Mittwoch in Kiel nach einer Aufsichtsratssitzung.

Ein solcher Schritt werde sich auch positiv auf die künftige Bewertung der Ratingagenturen auswirken. Es wäre keine Erhöhung der Garantien, sondern die früheren Zusagen würden wiederhergestellt. Die Länder erhielten im Gegenzug pro Jahr 120 Millionen Euro für die zusätzlichen drei Milliarden Euro. Kopper betonte, dass die HSH Nordbank keine finanzielle Unterstützung brauche, sondern ideelle Hilfe.

Schleswig-Holstein und Hamburg sind offenkundig bereit, ihre Garantien wieder von sieben auf zehn Milliarden Euro aufzustocken. Dies erfuhr die Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch. So würden beide Länder den Ratingagenturen signalisieren, dass sie die Bank entschlossen stützen werden. Damit verbunden ist die Hoffnung, eine Herabstufung des Instituts im Rating zu vermeiden.

Die HSH Nordbank hatte die 2009 zur Rettung der damals schwer angeschlagenen Bank gewährten Ländergarantien in mehreren Schritten von zehn auf sieben Milliarden Euro zurückgeführt, auch um Kosten für die Garantien zu sparen. Experten sehen darin einen strategischen Fehler. Die Garantien wirken wie Eigenkapital.

Der Aufsichtsrat berief am Mittwoch in Kiel als neuen Vorstandschef den bisherigen Finanzvorstand Constantin von Oesterreich. Er wird Nachfolger von Paul Lerbinger, der das Amt zum Ende des Monats aufgibt. Neuer Finanzvorstand der HSH Nordbank wird zum 1. Dezember Stefan Ermisch, der bis 2011 dem Vorstand der Bayern LB angehörte.

LN

Als ein 21-Jähriger am Dienstag seinen Motorroller in den Händen eines fremden Mannes sah, sprach er den Dieb an und bekam den Roller zurück. Anschließend folgte er dem Dieb bis die Polizei eintraf.

25.11.2013

Großes Interesse an der Rede von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück am 13. November: Wegen der großen Nachfrage wird die Veranstaltung in die MuK verlegt.

24.10.2012

Düstere Aussichten: Acht Stellen sind unbesetzt. Bis 2018 drohen weitere 40 verloren zu gehen.

24.10.2012