Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Koran-Verteilung von Salafisten in Lübeck - Keine in Hamburg
Lokales Lübeck Koran-Verteilung von Salafisten in Lübeck - Keine in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 14.04.2012
Die Salafisten verteilten die Gratis-Korane in der Breiten Straße. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

In Hamburg und Kiel wurden entgegen den Ankündigungen der Salafisten von der Polizei aber bis zum späteren Nachmittag keine Verteilungen registriert. Angemeldet waren die Veranstaltungen in allen drei Städten nicht, sagten die Sprecher.

Die Koran-Verteilung war von der extremistischen Gruppe für mehr als 30 Städte im Internet angekündigt worden. Auch in einigen anderen Städten übergaben die Salafisten Koran-Exemplare an Passanten, so beispielsweise am Potsdamer Platz in Berlin und in den Fußgängerzonen von Hannover, Fulda, Kassel und Göppingen.

Die Aktion hatte bereits im Vorfeld für viel Aufsehen gesorgt und eine Debatte über ein Verbot ausgelöst. Dem Salafismus werden in Deutschland rund 4000 Menschen zugerechnet. Die Gruppe vertritt einen rückwärtsgewandten Ur-Islam und gilt als „Durchgangsstation“ für Dschihadisten.

dor/dpa

Am diesem Montag beginnt der Kartenvorverkauf für das Schleswig-Holstein Musik Festival.

14.04.2012

Gestern meldete ein Zeuge eine Fahrerflucht: Gegen 21 Uhr war ein grüner VW-Bus beim Einparken mit einem Verkehrszeichen kollidiert. Später konnte der Fahrer ermittelt werden - er war alkoholisiert.

13.04.2012

Touristische Charterflüge in die Türkei bietet der Lübecker Flughafen im Herbst an. Am 28. September geht es erstmals von Blankensee nach Antalya.

13.04.2012