Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Am Sonntag ist Kürbisfest bei Bauer Benett
Lokales Lübeck Am Sonntag ist Kürbisfest bei Bauer Benett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:29 13.09.2018
Kürbisfest bei Bauer Harald Benett mit Brandenburger Tor. Quelle: Ulf-Kersten Neelsen
Anzeige
St. Gertrud

Am Sonntag feiert Bio-Bauer Harald Benett in Israelsdorf wieder sein Kürbisfest. Dazu hat sich die Familie aus dem Eichenweg ein großes Projekt überlegt. Sie haben auf ihrem Hof das Brandenburger Tor aus Kürbissen aufgebaut. Das frühklassizistische Bauwerk ist bei Benetts acht Meter lang und fünf Meter hoch. Passend dazu hat Künstler Heiko Jäckstein auf einem Bild die Quadriga dargestellt.

Das Fest findet von 10 bis 17 Uhr statt. Es beginnt mit einem Hof-Gottesdienst mit Pastor Reinhard von Kries. Danach gibt es ein Rahmenprogramm mit Kürbisschnitzen, Strohburg, Ponyreiten und Insektenhotel. Außerdem kommt der Kasper zu Besuch. Kürbisse gibt es in vielerlei Formen und Farben, zur Zierde oder zum Kochen. Auch hausgemachte Kürbissuppe steht bereit.

Es beteiligen sich die Feuerwehr Israelsdorf, Waldkindergärten, der Naturschutzbund Deutschland und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald. Es wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fahrrad anzureisen. Autofahrer sollten die ausgewiesenen Parkplätze nutzen.

Cosima Künzel

Lübecks Schüler und Lehrer nehmen den Wald unter die Lupe. Das Projekt „Reallabor Wald“ der Naturwald Akademie will nachhaltig mehr Wissen über den Wald und dessen Bedeutung für die Umwelt vermitteln.

13.09.2018
Lübeck Kein Anschluss unter dieser Nummer - Taxizentrale zwei Tage ohne Telefon

Der Vodafone-Anschluss von City Taxi Lübeck war für rund 48 Stunden gestört. Schuld war ein Fehler an der ISDN-Anlage. Die beiden Geschäftsführer beklagen einen hohen wirtschaftlichen Schaden. Der Telefonanbieter entschuldigt sich.

13.09.2018
Norddeutschland Prozess gegen Ex-Weißen-Ring-Chef - Anklage wegen Exhibitionismus zugelassen

Im Fall des ehemaligen Leiters der Lübecker Außenstelle der Opferschutzorganisation Weißer Ring hat das Landgericht zur Hauptverhandlung nur die Anklage wegen Exhibitionismus zugelassen.

13.09.2018