Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kultursommer mit Pohlmann
Lokales Lübeck Kultursommer mit Pohlmann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 02.07.2018
Innenstadt

Sichtlich aufgeregt betrat Ingo Pohlmann unter dem Jubel der etwa 1000 Zuhörer die Bühne im Innenhof des Hansemuseums. Für etwa zwei Stunden sorgte der Sänger für Festivalstimmung. Und das war nicht verwunderlich, denn bereits im vergangenen Jahr bei der Premiere des Kultursommers war Pohlmann zu Gast.

Pohlmann überzeugte sein Publikum im Hansemuseum. Quelle: Foto: Mvs

„Es ist unser erstes Konzert von Pohlmann gewesen“, erzählte Sina Matthissen. Nachdem ihr das neue Album „Weggefährten“ gut gefiel, entschied sie sich, zum Konzert zu gehen. „Es war eine sehr gelungene Performance“, ergänzte ihr Mann Martin. „Pohlmann hat das Publikum schon mit dem ersten Lied mitgerissen, deshalb war die Stimmung auch so super.“

Auch Anika Matteikat, Tillmann Kettelhodt, Vanessa Gülle und Sebastian Keusel waren zum Konzert gekommen. „Wir haben Pohlmann schon ein Mal beim Festival ,Rock am Ring‘ gesehen und sind deshalb heute zum Konzert gekommen“, sagte Tillmann Kettelhodt. „Unser Lieblingslied ist ‚Wenn jetzt Sommer wär‘“, ergänzte Anika Matteikat.

Bei strahlendem Sonnenschein und wolkenlosem Himmel tanzten die Zuschauer ausgelassen auch zu weiteren Songs. „Die Konzerte von Pohlmann sind wirklich immer ganz besonders“, sagte Holger Schnabel.

„Ich war schon letztes Jahr da. Aber dieses Mal hat er sich selbst übertroffen.“ Schnabel ist langjähriger Fan: „Mein erstes Konzert war vor vier Jahren, seitdem nutze ich immer die Chance, wenn Pohlmann hier ist.“

Der Hansemuseum Kultursommer geht noch bis Sonntag, 8. Juli. Die Tickets kosten fünf Euro. Weitere Informationen gibt es auf hansemuseum-kultursommer.eu. Pohlmann spielt am 8. Dezember wieder in Lübeck. Auf seiner Tour „Jahr aus Jahr ein“ kommt der Singer-Songwriter ins Rider’s Café, Leinweberstraße 4. Informationen unter ingopohlmann.de

mvs

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den Schuppen A will die Deutsche Rockmusik Stiftung investieren – in den südlichen Teil. Dort sollen auf zwei Ebenen 26 Proberäume entstehen auf 1000 Quadratmetern Nutzfläche.

02.07.2018

Rock, Pop, Jazz, Hip-Hop und selbstverständlich jede Menge Shantys: Beim traditionellen Sommerfest „Rolling Home“ des Passat Chors war für fast jeden musikalischen Geschmack etwas dabei. Bereits seit 25 Jahren feiert die Singgemeinschaft auf der Viermastbark.

02.07.2018

150 Gäste an den Strandterrassen.

02.07.2018