Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Die LN haben ein neues Abo-Modell
Lokales Lübeck Die LN haben ein neues Abo-Modell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 20.08.2019
„Ich lade Sie ein, die Sache mit dem Plus einmal auszuprobieren“–Gerald Goetsch, Chefredakteur der Lübecker Nachrichten Quelle: LN
Lübeck

Guten Tag, Sie haben es sicher schon bemerkt: Bei ln-online.de hat sich etwas verändert. Es gibt viele Pluszeichen auf unserer Webseite. Dahinter steckt eine Einladung – und eine Überzeugung.

Wir Journalisten arbeiten seit vielen Jahren im digitalen Raum, recherchieren und publizieren hier. Denn er ist Teil unseres Lebens geworden, wie das auch bei Ihnen der Fall ist. Aber: Bezahlt wird diese digitale Arbeit meist nicht oder nur gering, auf keinen Fall in dem Umfang wie die gedruckte Zeitung oder das E-Paper .

Journalismus ist wichtig für eine lebendige Demokratie

Warum das so gekommen ist, das ist eine lange Geschichte und lässt sich erklären – warum es aber so bleiben sollte, eher nicht.

Wir überschätzen uns nicht; auch Reporter machen Fehler und manchmal zeigt sich das ganze Bild eines Vorgangs erst nach einer gewissen Zeit. Aber sicher ist auch: In Gegenden ohne freien Journalismus sieht es oft deutlich finsterer aus, wenn es um Behördenwillkür, politische Unsauberkeiten oder Korruption geht. Oder vielleicht ja auch um Vorgänge in einem Rathaus, die außer Kontrolle geraten: Wir sind überzeugt, dass die Gesellschaft professionell aufbereitete Informationen braucht, für den fairen Streit über unterschiedliche Auffassungen als Basis einer lebendigen Demokratie.

Daher lade ich Sie ein, die Sache mit dem Plus einmal auszuprobieren. Es steht für unser regionales Abo-Modell, kostet nicht viel und ist ganz einfach. Hinter ihm stehen rund 70 Journalistinnen und Journalisten Ihrer Lübecker Nachrichten. Sie bereiten Themen aus Lübeck, Ostholstein, Bad Schwartau, Stormarn, aus Nordwestmecklenburg, dem Kreis Segeberg und dem Kreis Herzogtum Lauenburg auf, sie recherchieren, dokumentieren und kommentieren das Geschehen. Nicht irgendwo, sondern hier bei uns vor der Haustür. Probieren Sie es aus!

Wir freuen uns auf Sie!

Von Gerald Goetsch, Chefredakteur Lübecker Nachrichten

+++ Mehr Informationen zum Abo bekommen Sie hier.

Von Gerald Goetsch

Die Anwohner des Priwalls sind sauer. Morgens ab 4 Uhr fahren Laster und große Trecker mit Anhängern über die Mecklenburger Straße und machen Lärm. Sie transportieren Seetang vom Strand ab. Die Stadt verteidigt die Fahrten.

16.08.2019

Eine Anruferin meldete der Polizei-Leitstelle in Lübeck Hilfeschreie, die aus der Nachbarschaft kamen. Vor Ort waren die Beamten erstaunt, dass ein 9 Jahre alter Junge die Ursache für den Radau war.

16.08.2019

Eichelhäher, Steinkauz oder Buntspecht landen häufig im Lübecker Tierheim. Tierfreunde geben die vermeintlich hilflose Vögel dort ab. Deren Pflege ist teuer und personalintensiv. Die Leitung wünscht sich deshalb mehr Geld und mehr Helfer.

16.08.2019