Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck LN laden zum Fitness-Workshop
Lokales Lübeck LN laden zum Fitness-Workshop
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 21.02.2018
Für die Frauen steht eine halbe Stunde Jumping auf dem Programm, für die Senioren gibt es eine sanfte Variante des Trampolin-Sports.
Für die Frauen steht eine halbe Stunde Jumping auf dem Programm, für die Senioren gibt es eine sanfte Variante des Trampolin-Sports. Quelle: Foto: Neelsen
Lübeck

Der Kurs beginnt um 11.30 Uhr und dauert etwa drei Stunden. Zunächst findet ein geführtes Programm statt, anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die Sauna zu benutzen. Ein zweiter Kurs beginnt um 14 Uhr und dauert bis etwa 17 Uhr. Insgesamt haben 90 Leserinnen die Möglichkeit, an dem Kurs teilzunehmen, in jedem Kurs können im Höchstfall 45 Frauen gemeinsam trainieren. Innerhalb der Kurse werden die Teilnemerinnen nach einer kurzen Einführung in Gruppen aufgeteilt. Dann stehen eine halbe Stunde Jumping und eine halbe Stunde TaeBo an. Anschließend wird ebenfalls eine halbe Stunde Tabata gemacht, eine Mischung aus kurzfristiger, hoher Belastung und Ruhepausen. Nach einer kurzen Erholungspause gibt es dann noch eine Runde Zumba und eine anschließende Feedback-Runde.

Ein weiterer Kurs findet am Freitag, 2. März, statt. Dann dreht sich alles rund ums Thema „Senioren- Soft-Training“. Der erste Kurs beginnt um 12 Uhr und dauert zwei Stunden. Auch hier ist ein Saunagang inklusive. Ein zweiter Kurs, ebenfalls inklusive der Saunabenutzung, startet um 14 Uhr und geht bis etwa 16 Uhr. Auch für diese beiden Kurse gilt: Maximal 45 Anmeldungen pro Kurs können berücksichtigt werden. Der Kurs startet mit einem sehr sanften Jumping. Anschließend gibt es eine knappe halbe Stunde Rückengymnastik, und abgerundet wird der Fitness-Workshop mit entspannendem Yoga.

Wer an einem der beiden Kurse teilnehmen möchte, kann sich bei den Lübecker Nachrichten anmelden. Möglich ist das zum einem im Internet auf der Seite www.LN-Medienhaus.de/Fit-in-Form oder per Telefon unter 04 51/1441577. Die Teilnehmer sollten Sportkleidung dabei haben sowie saubere Turnschuhe, ein kleines Handtuch, ein Saunahandtuch, Badelatschen und eine wiederverschließbare Plastikflasche.

Schon im vergangenen Jahr waren die Fitness-Kurse ein voller Erfolg. Rund 100 Frauen nahmen damals an Workshops teil, bei denen es um Ernährung, Bauch-Beine-Po-Training, eine Kraft-Ausdauer-Einheit und eine Runde am Geräte-Zirkel ging. In den vergangenen Wochen nutzen außerdem viele Leser die Möglichkeit, an kostenlosen Selbstverteidigungskursen teilzunehmen. Insgesamt sieben Kurse wurden angeboten.

LN