Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Literaturkunde einmal anders - Mit Grass durch Lübeck
Lokales Lübeck Literaturkunde einmal anders - Mit Grass durch Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 25.11.2013
Anzeige

Mit einem Oldtimer-Bus aus dem Erscheinungsjahr des Romans „Die Blechtrommel“ (1959) fahren die Teilnehmer durch Lübeck. Während der Fahrt spielen sich die Schauspieler Ingrid Noemi Stein als Reiseleiterin Jeanette und Andreas Hutzel als Günter Grass durch Werke wie „Die Blechtrommel“, „Die Rättin“, „Ein weites Feld“ und „Katz und Maus“.

Unterbrochen wird die Rundfahrt durch kleine Spielszenen. So erleben die Zuschauer, wie der Held des Romans „Die Blechtrommel“, Oskar Matzerath, seiner ersten Liebe Maria Waldmeisterbrausepulver in den Bauchnabel schüttet und darauf spuckt, was im Roman ungeahnte Folgen hat.

Anzeige

An einer weiteren Station rezitiert Hutzel - stilecht mit Schnauzbart und braunem Cordanzug - ein Kapitel aus dem zwischen Mauerfall und Wiedervereinigung spielenden Roman „Ein weites Feld“, in dem von einem Essen bei McDonalds berichtet wird.

Die Lesung ist Teil einer Reihe mit dem Titel „Grass außer Haus“, bei der Werke des Literaturnobelpreisträgers an Orten mit Bezug zum jeweiligen Buch vorgestellt werden. So führt eine Lesung aus dem Roman „Die Box“ in ein Fotoatelier (25. Oktober), für „Örtlich betäubt“ bildet eine Zahnarztpraxis den Rahmen (23. November).

LN