Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Als Autos noch mit dem Kran verladen wurden
Lokales Lübeck Als Autos noch mit dem Kran verladen wurden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 17.11.2019
160 Autos der Marke DKW werden im März 1956 im Lübecker Hafen auf den Dampfer „Traviata“ verladen. Quelle: Hans Kripgans
Lübeck

Im März 1956 waren in Lübeck 14 178 Kraftfahrzeuge zugelassen, Tendenz stark steigend. Das Wirtschaftswunder rollte auf vier Rädern durchs Land. Deutschland (West) fuhr Auto, und Deutschland (West) exportierte Autos. Davon profitierte der Lübecker Hafen. 160 Autos der Marke DKW wurden am Tag, an dem dieses Bild entstand, von der Nördlichen Wallhalbinsel auf den Dampfer „Traviata“ geladen.

Auch heute spielt der Autoexport für Lübecks Hafen eine große Rolle. Die LHG und die Reederei Finnlines haben eine Vereinbarung über die Ausfuhr von 60 000 Autos nach Russland abgeschlossen. Quelle: Lutz Roeßler

Frachtschiffe, auf die man mit dem Auto vom Hafen aus einfach hinauffahren konnte („Roll on, roll off“, kurz Roro), waren in dieser Zeit noch nicht üblich. Bis in die 60er Jahre wurden die Autos einzeln mit dem Kran aufs Schiff gehoben. Die ersten Roro-Terminals entstanden in den 60er Jahren im Vorwerker Hafen. Der hier gelegene Nordlandkai war das Drehkreuz des Autoexports, bevor er sich hauptsächlich an den Skandinavienkai verlagerte.

Bilder aus der langen Geschichte des Autoexports im Lübecker Hafen.

Die Marke DKW ist heute nur noch Kennern der Automobilgeschichte vertraut. Aber der Autoexport spielt für den Lübecker Hafen noch immer eine große Rolle. 150 000 Autos im Jahr wurden in Spitzenzeiten von Lübeck aus ins Ausland verschifft. Zuletzt waren es allerdings nur noch 70 000 – bis die Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) und die Reederei Finnlines zu Beginn dieser Woche einen großen, neuen Deal bekanntgaben: Drei Jahre lang sollen jährlich 60 000 Pkw zusätzlich von Lübeck nach Russland verschifft werden.

Die Zahl der in Lübeck zugelassenen Autos hat sich übrigens seit 1956 versiebenfacht: Heute sind es 97 204 (Stand Ende 2018), Tendenz immer noch steigend.

Von Hanno Kabel

Klicken Sie sich in dieser Galerie durch Fotos von Lübecker Straßen, Gebäuden und Plätzen aus dem LN-Archiv, die wir mit aktuellen Aufnahmen vergleichen.