Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Dornbreite: Lübeckerin klagt über viel Müll in der Natur
Lokales Lübeck

Lübeck: Anwohnerin klagt über viel Müll in der Dornbreite

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 06.03.2021
Auf den Spaziergängen mit ihrer Hündin Phoebe sammelt Tanja Schröder täglich ein bis zwei Tüten Müll auf der Humboldtwiese und den angrenzenden Wegen ein. Darunter sind, wie im Bild zu sehen, vor allem alte Plastikverpackungen wie leere Kaffeebecher, Chipstüten oder Zigarettenschachteln.
Auf den Spaziergängen mit ihrer Hündin Phoebe sammelt Tanja Schröder täglich ein bis zwei Tüten Müll auf der Humboldtwiese und den angrenzenden Wegen ein. Darunter sind, wie im Bild zu sehen, vor allem alte Plastikverpackungen wie leere Kaffeebecher, Chipstüten oder Zigarettenschachteln. Quelle: Wolfgang Maxwitat
Lübeck

Tanja Schröder steht am Ufer vom Ententeich nahe der Sibeliusstraße in der Dornbreite und schaut traurig aufs Wasser. Eigentlich wirkt alles ganz idyl...