Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübeck: Auszubildende dringend gesucht
Lokales Lübeck Lübeck: Auszubildende dringend gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 31.07.2019
Die Agentur für Arbeit in der Hans-Böckler-Straße. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

„Demografischer Wandel“, das klingt abstrakt. Auf dem Arbeitsmarkt aber hat dieser Wandel konkrete Folgen, die Jahr für Jahr sichtbarer werden. In Lübeck suchten Ende Juli 591 Jugendliche noch eine Stelle. Ein Jahr vorher waren es noch 736. Damals kamen auf jeden unversorgten Bewerber 1,9 freie Stellen, jetzt sind es schon 2,3. Das geht aus der Juli-Statistik der Agentur für Arbeit hervor.

Lange Liste von Berufen

Die Liste der Berufe, in denen Auszubildende laut Arbeitsagentur „gute Chancen“ haben, ist lang. Gesucht werden unter anderem angehende Elektroniker, Mechatroniker, Bäcker, Fleischer, Köche, Hotelfachleute, Maurer, Maler und Lackierer, alle Arten von Kaufleuten, Pfleger. Die Arbeitsagentur empfiehlt Jugendlichen auch, weniger bekannte Berufe wie Mikrosystemtechniker, Bootsbauer, Feinwerkmechaniker, Handelsfachwirt oder Operationstechnische Angestellte in Erwägung zu ziehen. „Es gibt noch viel Bewegung auf dem Ausbildungsmarkt“, sagt Kathleen Wieczorek, operative Geschäftsführerin der Arbeitsagentur. „Wer auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle ist, sollte sich unbedingt gleich in der Berufsberatung melden.“

Saisonbedingt mehr Arbeitslose

Die Arbeitslosenzahlen in Lübeck sind gegenüber Juni leicht gestiegen, aber gegenüber dem Vorjahr gesunken. Ende Juli 2019 waren in der Stadt 8584 Arbeitslose gemeldet, 323 (3,9 Prozent) mehr als vor einem Monat und 269 (3,0 Prozent) weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,3 Prozentpunkte zum Vormonat an und ging um 0,3 Prozentpunkte zum Vorjahr auf 7,4 Prozent zurück. Gesunken ist gegenüber 2018 auch die Zahl der Hartz-IV-Empfänger.

Den Saisoneffekt erklärt die Arbeitsagentur mit drei Faktoren: Erstens steige die Zahl der Arbeitslosen durch Kündigungen zum Ende des Quartals. Zweitens würden viele Einstellungen bis nach den Sommerferien aufgeschoben. Drittens meldeten sich viele Jüngere nach Abschluss der Schul- oder Berufsausbildung vorübergehend arbeitslos.

kab

Mitarbeiter des Bereichs Stadtgrün und Verkehr haben am Mittwochvormittag eine Linde in der Roeckstraße gefällt. Ein aggressiver Pilz hat den Baum morsch gemacht.

31.07.2019

Das Badeverbot Klempauer Hofsee ist teilweise aufgehoben. Es gilt aber immer noch eine Badewarnung.

31.07.2019

Seit 9. Juli sind Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe in Lübeck unterwegs, um sich den Inhalt von Biotonnen anzuschauen. Ziel der Aktion: Stoffe, die nicht in den Biomüll gehören, sollen raus aus den Tonnen.

31.07.2019