Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Baustelle auf der Wakenitzbrücke
Lokales Lübeck Baustelle auf der Wakenitzbrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 25.04.2018
Die Gesamtkosten der Arbeiten betragen 4,4 Millionen Euro.
Die Gesamtkosten der Arbeiten betragen 4,4 Millionen Euro.  Quelle: Holger Kröger
St. Jürgen

Bis zu den Sommerferien wird derzeit auf dem westlichen Teil des Brückenzuges (Brücke über die Ratzeburger Allee) gearbeitet, anschließend ist bis voraussichtlich 2. November der östliche Teil (Brücke über die Wakenitz) an der Reihe. Bis dahin steht für den Kfz-Verkehr je Fahrtrichtung nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Zum Thema

Klicken Sie hier, um alle Baustellen in Lübeck auf einer interaktiven Karte zu sehen

Von März 2019 bis zum Oktober 2019 wird dann die südliche Brückenhälfte unter Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Marli saniert. 2020 wird auf der nördlichen Hälfte gearbeitet. Die Richtungsfahrbahn Genin wird hierfür ebenfalls voll gesperrt und der Verkehr auf die südliche Brückenhälfte übergeleitet. 2021 werden die Arbeiten an der Unterseite der Brücke fortgesetzt.

Die Gesamtkosten betragen 4,4 Millionen Euro. Mit der Ausführung der Bauleistungen wurde nach einem europaweiten Ausschreibungsverfahren die Firma Matthäi Bauunternehmen GmbH & Co. KG aus Großräschen (Sachsen) beauftragt.

LN