Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Betrunkener Radfahrer baut Unfall und will fliehen
Lokales Lübeck Betrunkener Radfahrer baut Unfall und will fliehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 26.09.2018
Der Radfahrer war mit 2,73 Promille unterwegs. (Symbolbild)
Der Radfahrer war mit 2,73 Promille unterwegs. (Symbolbild) Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Lübeck

Ein betrunkener Radfahrer verursachte am Dienstagabend im Lübecker Stadtteil St. Jürgen einen Unfall. Laut Polizei fuhr der 49-jährige Lübecker in entgegengesetzter Richtung auf dem Radweg des Kreisels am Berliner Platz. An der Geniner Straße prallte er gegen ein haltendes Auto.

Offenbar versuchte der Radfahrer nach dem Unfall zu flüchten. Der 53-jährige Autofahrer hielt ihn jedoch fest, bis die Polizei kam.

Ein Alkoholtest ergab bei dem Radfahrer einen Wert von 2,73 Promille. Ihm wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

RND/aab

26.09.2018
Lübeck diskutiert Mini-Lösung - HVV nur bis zum Hauptbahnhof
26.09.2018