Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Neues Glockenspiel in Lübecks Marienkirche eingeweiht
Lokales Lübeck Neues Glockenspiel in Lübecks Marienkirche eingeweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 11.06.2019
Einweihung des Glockenspiels von St. Marien: Pröpstin Petra Kallies und Marienpastor Robert Pfeifer überreichen Stifter Dieter Bruhn (v. l.) im Gottesdienst eine Miniaturglocke als Dankeschön. Quelle: Wolfgang Maxwitat
Innenstadt

Das Glockenspiel von St. Marien ist wieder komplett. Im Pfingstgottesdienst wurde die Einweihung der 37 Glocken gefeiert. Mit dabei waren der frühere Marienpastor und jetzige Vorsitzende des Marienbauvereins, F. Volker Schulze, Marienpastor Robert Pfeifer, Pröpstin Petra Kallies und Stifter Dieter Bruhn.

Das Glockenspiel stammt aus dem Jahr 1908 und war ursprünglich in der Katharinenkirche in Danzig eingebaut. Doch die Lübecker Marienkirche war in der Palmarum-Nacht 1942 schwer beschädigt worden, die Uhrschlagglocken des Dachreiters waren zerstört worden. Darauf wurde das Danziger Glockenspiel in der Nachkriegszeit Mitte der 1950er Jahre nach Lübeck gebracht und in St. Marien integriert. Lediglich die große C-Glocke war abhandengekommen. Aber auch sie hängt jetzt als Neuguss wieder in Lübeck. Vor zwei Wochen waren die restaurierten und neu gegossenen Glocken in den Marienkirchturm gebracht worden.

Glockenspiel seit 2008 computergesteuert

Möglich gemacht hat dies der Lübecker Kaufmann Dieter Bruhn. Dieser hat die Gesamtkosten von rund 150 000 Euro übernommen. Geweiht werden die Glocken im Süderturm nicht, weil es keine liturgischen Glocken sind. Sie stehen zudem fest im Glockenstuhl, im Gegensatz zu den frei schwingenden Nordturmglocken, die das große Geläut von St. Marien bilden. Früher wurde das Glockenspiel durch eine komplizierte elektromechanische Walzenmechanik gesteuert. Seit einer Renovierung 2008 ist es computergesteuert. Zu Ostern und Weihnachten sowie zu besonderen Anlässen spielt der Organist das Glockenspiel von Hand direkt am Spieltisch im Süderturm.

Michael Hollinde und Cosima Künzel

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wulff Komfortmatratzen bietet auch im sechsten Jahrdes Bestehens die gewohnt hohe Qualität

11.06.2019

Eine Triathletin ist am Sonntag von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Gegen den 55 Jahre alten Autofahrer, der laut Zeugenberichten eine Absperrung durchbrach, ist ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet worden. Die Falkenstraße soll nächstes Jahr gesperrt werden.

11.06.2019

Am Dienstag sind bei der Lübecker Polizei mehrere Hinweise auf Anrufe von falschen Polizeibeamten eingegangen. Die Polizei warnt an dieser Stelle noch einmal eindringlich vor den Betrügern am Telefon.

11.06.2019