Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Nach 16 Jahren: Brigantine „Maranatha“ hat Lübeck verlassen
Lokales Lübeck

Lübeck: Die Brigantine "Maranatha" ist nach Rostock verkauft

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 16.01.2021
Die „Maranatha“, die im Februar 2012 nach einem Wasserschaden einmal ausnahmsweise an der Nördlichen Wallhalbinsel lag, prägte ansonsten 16 Jahre lang das Bild an der Roddenkoppel mit. Jetzt ist das Schiff mit dem Mahagoni-Rumpf nach Rostock umgezogen.
Die „Maranatha“, die im Februar 2012 nach einem Wasserschaden einmal ausnahmsweise an der Nördlichen Wallhalbinsel lag, prägte ansonsten 16 Jahre lang das Bild an der Roddenkoppel mit. Jetzt ist das Schiff mit dem Mahagoni-Rumpf nach Rostock umgezogen. Quelle: Wolfgang Maxwitat
St. Lorenz Nord

Der 35 Meter lange Zweimaster, den die Gleschendorfer Familie Grebe in 40 000 Stunden Eigenarbeit gebaut hatte, um damit auf Weltreise zu gehen, präg...