Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Die Ticket-Spezialisten in der Innenstadt
Lokales Lübeck Die Ticket-Spezialisten in der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 01.03.2019
Die Mitarbeiter Melanie Mess (l.), Andre Kaminski und Katharina Haberland am Eröffnungstag der LN-Ticketwelt im LN-Pressehaus. Quelle: Olaf Malzahn
Innenstadt

Britta Patzwaldt (52) aus Israelsdorf freut sich. Sie hat ein Los gezogen und ein Buch gewonnen – den Kultroman „Die Vollidioten“ von Eckhard Henscheid. Dazu bekommt sie einen Topf Primeln als Frühjahrsgruß. Dabei ist sie eigentlich bloß gekommen, um Karten für eine Veranstaltung in der MuK zu kaufen. Am Freitag begann die Aktionswoche, mit der die LN die Eröffnung der LN-Ticketwelt und die Neugestaltung der Geschäftsstelle in der Dr.-Julius-Leber-Straße (zwischen Breiter Straße und Königstraße) feiern.

Übernahme vom Pressezentrum

Fünf Wochen haben die Umbauarbeiten gedauert. Wegen des laufenden Betriebs kamen die Handwerker meistens erst nach Geschäftsschluss. Jetzt sieht die Geschäftsstelle offener und aufgeräumter aus. Der doppelte Empfangstresen, den sich die LN vorher mit dem Hapag-Lloyd-Reisebüro teilten, gehört jetzt komplett der LN-Ticketwelt. In einer Ecke steht ein großer Bildschirm mit E-Paper-Zugang, von dem aus Kunden sich Zeitungsseiten zurückliegender Ausgaben ausdrucken lassen können, und zwei Tablet-Computer für die digitale LN-Lektüre. Nach wie vor gibt es Tische im Hintergrund für Beratungsgespräche in ruhiger Atmosphäre.

Ein neuer Mitarbeiter ist hinzugekommen: André Kaminski, zuvor langjähriger Mitarbeiter des Pressezentrums an der Breiten Straße. Im Januar schloss das Pressezentrum nach 40 Jahren, vor allem, weil die CD- und DVD-Verkäufe, die ein wesentliches Standbein des Unternehmens waren, in den letzten 20 Jahren drastisch zurückgegangen sind. Für das Ticketgeschäft gilt das aber nicht. „Mit der Übernahme des Ticketverkaufs aus dem Pressezentrum ist es uns wichtig, die Kunden in unserer LN-Ticketwelt professionell und modern an zwei Ticketcountern bedienen zu können. Dafür haben wir den Verkaufsraum angepasst und großzügiger und heller gestaltet“, sagt Thekla Graper, Leiterin Marketing & Vertrieb bei den Lübecker Nachrichten. Und LN-Geschäftsführer Ingo Höhn erklärt: „Wir feiern heute mit der Einweihung der neu gestalteten Räumlichkeiten auch unsere neue Bedeutung als größter Anbieter von Veranstaltungstickets in Lübeck. Wir sind sicher, damit den Lübeckern noch mehr Spaß, Information und Inspiration geben zu können.“

Bald auch Tickets für die Walli

André Kaminskis Spezialkenntnisse kommen am neuen Arbeitsplatz voll zum Tragen. „Die Ticketsysteme sind dieselben“, sagt er. Er hat auch schon Neuerungen im Auge. Zum einen möchte er gern mehr „Hard Tickets“ verkaufen, wie es im Fachjargon heißt. Das sind Karten, die nicht aus einem Computerprogramm ausgedruckt werden, sondern fertig gedruckt vom Veranstalter an die Vorverkaufsstelle geliefert werden – zum Beispiel für die BeatAge Revival Night am Sonnabendabend im Schuppen 6. „Solche Tickets sehen schöner aus“, sagt Kaminski, „und man spart sich die Systemgebühren.“ In naher Zukunft, stellt er in Aussicht, werden in der LN-Ticketwelt auch Karten für die Veranstaltungen des Kulturzentrums Alternative auf der Wallhalbinsel verkauft.

Astrid Supplitt, der Leiterin des Reisebüros, ist es nicht schwer gefallen, auf ihren Teil des Empfangstresens zu verzichten. „Das ist eine Win-win-Geschichte“, sagt sie. „Wir hoffen, dass Kunden, die vorher ins Pressezentrum gekommen sind, jetzt auch zu uns ins Reisebüro kommen.“

Die Aktionswoche mit Sonderangeboten und der Verlosung von Theaterkarten, Büchern, Lübeck-Postern und anderen Gewinnen dauert bis Sonnabend, 9. März.

LN

Das Tier war in der Friedenstraße entflogen. Mitarbeiter des Tierheims holten den Vogel ab und übergab ihn dem Besitzer

01.03.2019

Weg mit den Regeln, her mit der Macht: Die Große Koalition entscheidet nun allein, wer welchen Aufsichtsrats-Posten bekommt. Sofort nach der Hochzeit haben SPD und CDU das Bürgerschaft-Statut geändert.

01.03.2019

Rund 400 Schüler haben in der Lübecker Musik- und Kongresshalle Schach gespielt. An den Brettern saßen Jungen und Mädchen von ersten bis zur 13 Klasse. Das Turnier fand am Freitag zum 13. Mal statt. Das Spiel wird immer beliebter, und die Teilnehmerzahl steigt von Jahr zu Jahr.

01.03.2019