Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Essen löst Feuerwehreinsatz in Kronsforder Allee aus
Lokales Lübeck Essen löst Feuerwehreinsatz in Kronsforder Allee aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 25.12.2018
In der Kronsforder Allee sorgte angebranntes Essen für eine starke Rauchentwicklung. Auch ein Notarzt wurde alarmiert. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

Angebranntes Essen sorgte Heiligabend für einen Einsatz der Feuerwehr in Lübeck. In der Kronsforder Allee wurde gegen 22.10 Uhr Rauchentwicklung in einem Treppenhaus gemeldet.

Die Berufsfeuerwehr und die Freiwilligen Feuerwehr Büssau rückten mit mehreren Löschfahrzeugen an. Schnell entdeckten die Feuerwehrleute die Ursache für den Rauch – in einer Wohnung ist das Essen auf dem Herd angebrannt. Laut einem Sprecher der Feuerwehr wurden eine Person aus der Wohnung sowie zwei weitere Menschen vom Notarzt wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung untersucht. Allerdings musste keiner von ihnen in die Klinik.

Der Einsatz dauerte weniger als eine Stunde. Es waren insgesamt 20 Feuerwehrleute und sechs Rettungskräfte beteiligt.

In der Kronsforder Allee sorgte angebranntes Essen für eine starke Rauchentwicklung. Quelle: Holger Kröger

RND/sal

Gegen Vereinsamung im Alter hilft gemeinschaftliches Wohnen, sagt der Seniorenbeirat und rührt die Werbetrommel für Wohngruppen. Ein Besuch bei einer erfolgreichen Gruppe in St. Gertrud.

26.12.2018
Lübeck St. Lorenz Nord/Hilfe im Advent - Hunde helfen psychisch kranken Kindern

In der Vorwerker Fachklinik für Junges Leben sind Therapie-Begleithunde im Einsatz. Die speziell ausgebildeten Vierbeiner spenden den jungen Patienten Trost und spüren, wer Hilfe gebrauchen kann.

25.12.2018
Lübeck St. Lorenz Nord/Hilfe im Advent - Vorwerker Diakonie dankt für Spenden

Die Leser-Aktion „Hilfe im Advent“ hilft psychisch kranken Kindern. Lübecker Nachrichten und Sparkasse zu Lübeck haben für den Neubau der Vorwerker Fachklinik bereits über 39 700 Euro gesammelt.

25.12.2018