Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Das Graffiti-Treppenhaus in der Hartengrube
Lokales Lübeck Das Graffiti-Treppenhaus in der Hartengrube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 29.03.2019
Thabang Machaba und Danielle Wensky im verzierten Treppenhaus. Quelle: Lutz Roeßler
Innenstadt

Die Graffiti, die er in Lübeck gesehen hat, haben den Graffiti-Künstler Thabang Machaba (34) aus dem südafrikanischen Johannesburg nicht beeindruckt. „Es war deprimierend, die ganzen beschmierten Wände zu sehen“, sagt er. Dagegen habe er ein Zeichen setzen wollen. Mit der Künstlerin Danielle Wensky hat er zwei Wochen lang das Treppenhaus des Hauses in der Hartengrube ausgemalt, in dem sie als Mieterin wohnt. Die beiden haben sich bei einem Hip-Hop-Projekt in Südafrika kennengelernt.

Vom Erdgeschoss bis in den zweiten Stock zieht sich ein Band aus Motiven und Worten, die die Künstler mit Lübeck assoziieren: Möwen, ein Anker, ein altes Segelschiff, Wörter wie „Fernweh“, „Träumen“, „Freiheit“. Sie haben dafür Acrylfarben verwendet. „Wir konnten keine Sprühfarbe nehmen wegen der Dämpfe“, sagt Machaba, der den Künstlernamen TMAC1632 verwendet.

Von Dauer wird das Kunstwerk nicht sein. Bis zum Ende der Woche müssen Wensky und Machaba es entfernt haben. Der Vermieter Nicolas Brüggen hatte zunächst auf Sanktionen verzichtet. „Frau Wensky hat mich vor vollendete Tatsachen gestellt“, sagte er den LN am Telefon. „Es war von ihr sicherlich gut gemeint.“ Aber einige Mietparteien hätten die Malerei nicht gewollt.

Der Graffiti-Künstler TMAC1632 will trotz des Rückschlags nicht damit aufhören, Lübeck zu verschönern. Seine Idee: Er möchte Aufträge von Hauseigentümern annehmen, mit schlechten Graffiti beschmierte Wände zu übermalen.

Hanno Kabel

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!