Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Alles für die Hochzeit – verrückt oder normal
Lokales Lübeck Alles für die Hochzeit – verrückt oder normal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 12.01.2019
Charlyn Jähnke (23, l.) und Kevin Drogt (26) lassen sich von Sina Raddatz (26) Brautkleider zeigen. Quelle: Wolfgang Maxwitat
Innenstadt

Vor einem Jahr fiel Kevin Drogt (26) vor seiner Freundin Charlyn Jähnke (23) auf einer Straße in Ahrensbök auf die Knie und fragte sie, ob sie seine Frau werden wolle. In diesem Jahr soll Hochzeit sein, und das Ahrensböker Paar besucht die Hochzeitsmesse „Herz an Herz“ in der MuK, um Ideen und Ausstattung zu sammeln. Am Strand soll die Trauung sein, mit einem Oldtimer, wenn möglich. „Prinzessinnenmäßig“, sagt die Braut in spe, das habe sie sich schon als Kind gewünscht. Ungefähr 8000 Euro haben sie eingeplant.

Es gibt Brautpaare, die lassen sich allein die Fotos und die dazugehörige Inszenierung 4000 Euro kosten. Davon berichtet der Lübecker Fotograf Stefan Schenk (54). Bei ihm kann man das ganze Paket buchen: Choreografie, Location, Make-up, Foto-Training. Der Trend, sagt er, gehe hin zu immer verrückteren Inszenierungen. Er zeigt ein Foto eines Hochzeitspaars auf einem Motorroller. „Die wollten in Blau heiraten“, erzählt er begeistert. „Er hat sich einen Maßanzug mit kurzen Hosen für 3000 Euro machen lassen.“

Elastische Spitze für Schwangere

Auf der Galerie der MuK-Rotunde werden Modenschauen präsentiert. Quelle: Wolfgang Maxwitat

Bei der Modenschau auf der Galerie gibt es Brautkleider mit oder ohne Schleppe, mit tiefem Dekolleté oder hochgeschlossen, mit elastischer Spitze für Schwangere oder mit Tattoo-Spitze auf dem Rücken. Knapp 100 Aussteller sind dieses Jahr dabei, mehr als im letzten Jahr. Darunter sind Brautmodengeschäfte, Goldschmiede, Blumenhändler, Fotografen, Caterer, Restaurants und Friseure. Im vergangenen Jahr kamen nach Angaben der Messeleitung 2500 Besucher.

Die Hochzeits- und Festmesse „Herz an Herz“ in der Rotunde der MuK (Willy-Brandt-Allee 10) ist am Sonnabend und Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 9,50 Euro, für Kinder bis 12 Jahren ist er frei.

Hanno Kabel

Wegen eines Familienstreits ist die Polizei am Freitagabend mit zehn Funkwagen in die Malenter Straße in St. Lorenz Nord ausgerückt.

12.01.2019
Lübeck Technische Hochschule Lübeck Die Neuerfindung der Innenstadt

Alles wird anders: Die City verändert sich radikal, weil die Menschen sich verändern. Der Wandel ist bereits in vollem Gang. Wie die Innenstadt der Zukunft aussieht, weiß Professor Frank Schwartze.

12.01.2019

Einzelhandel und Gastronomie in der Innenstadt sind einem ständigen Wandel unterworfen. In den Rippenstraßen tut sich eine Menge, in der Breiten Straße sieht es teilweise finster aus. 

13.01.2019