Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübeck: Linienbus verliert Öl, B 207 gesperrt
Lokales Lübeck Lübeck: Linienbus verliert Öl, B 207 gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 18.09.2019
Eine Ölspur behinderte den Verkehr am Mittwochnachmittag auf der B 207. Quelle: Holger Kröger
St. Jürgen

Ein Bus der Linie 2 des Stadtverkehrs hat am Mittwochabend auf einer Fahrt im Hochschulstadtteil eine beträchtliche Menge Öl verloren. Verkehrsteilnehmer bemerkten den Schaden. Die Meldung ging bei der Polizei um kurz vor 17.30 Uhr ein. Die etwa einen Meter breite Ölspur reichte von der B 207 vor der Einmündung der Carl-Gauß-Straße bis zur Endhaltestelle am Bornkamp. Ursache war nach Angaben des Stadtverkehrs ein undichter Kompressor.

Dreiviertelstunde Vollsperrung

Die B 207 wurde auf dem Stück zwischen dem Beginn der Ölspur und der Carl-Gauß-Straße von 17.30 Uhr an für eine Dreiviertelstunde gesperrt, während eine vom Stadtverkehr beauftragte Reinigungsfirma die Verschmutzung mit einem Spezialfahrzeug beseitigte. Dadurch kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Arbeiten in der Carl-Gauß-Straße und im Bornkamp dauerten bis in die Abendstunden.

Weil ein Bus der Stadtwerke Öl verloren hatte, ist die B 207 am Mittwoch für Reinigungsarbeiten 45 Minuten gesperrt gewesen.

Von kab

Drei Lübecker Teams der Schulen OzD und Katharineum haben sich über das Landesfinale qualifiziert und sind im Bundesfinale vom 22. bis zum 26. September in Berlin dabei.

18.09.2019

Ein 22-jähriger Mann ist am Dienstag vom Lübecker Schöffengericht zu drei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte fünf Mal in Einfamilienhäuser eingebrochen ist.

18.09.2019

Vor 50 Jahren wurde der Lübecker Inner Wheel Club, der Damen-Ableger der Rotarier, in die Weltgemeinschaft aufgenommen. Das feierten die Damen jetzt mit Gästen aus dem In- und Ausland in St. Marien.

18.09.2019