Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Mühlentorbrücke wird gesperrt
Lokales Lübeck Mühlentorbrücke wird gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 19.02.2020
Die transportablen Schutzwände sollen beidseitig um rund zehn Zentimeter eingerückt werden. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

Zur Optimierung des Verkehrs auf der Mühlentorbrücke werden die transportablen Schutzwände auf beiden Seiten eingerückt, kündigt die Stadt am Mittwoch an. Der Umbau findet unter Vollsperrung in der Nacht von Dienstag, 25. Februar, auf Mittwoch, 26. Februar, von 0.45 bis 5 Uhr morgens statt.

Eine Umleitung ist ausgeschildert. Für die Fußgängerinnen und Fußgänger wird während der Umbaumaßnahme ein Gehweg geöffnet bleiben.

Anzeige

Unfälle können durch Maßnahme besser verhindert werden

Zurzeit kommt es zwischen den Bussen, der transportablen Schutzwand und den aufgesteckten Absperrschranken häufig zu leichten Unfällen, wobei die Absperrschranken zum Teil aus ihren Verankerungen ausgehoben werden und so in den Gehweg hineinragen.

Diese stellen dann eine Gefahr für die Fußgänger dar. Durch die neu gewonnene Breite der Gehwege nach der letzten Umbaumaßnahme besteht nun die Chance, die transportablen Schutzwände beidseitig um rund zehn Zentimeter einzurücken, um die Verkehrssituation für die Busse zu entspannen.

Lesen Sie auch:

Von Michael Hollinde

19.02.2020
Renaissance eines Tanzes - Tanz des Jahres: Lübeck zeigt den Swing
19.02.2020