Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Unbekannter versprüht Pfefferspray im Treppenhaus
Lokales Lübeck Unbekannter versprüht Pfefferspray im Treppenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 24.07.2019
Die Feuerwehr rückt in der Nacht zum Mittwoch zu einem Einsatz in einem Wohnhaus an der Grünewaldstraße aus. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

Feuerwehr und Polizei sind in der Nacht zu Mittwoch zu einem Einsatz in einem Wohnhaus an der Grünewaldstraße in Lübeck ausgerückt. Ein Unbekannter hatte im Treppenhaus eine ätzende Substanz versprüht, bei der es sich wahrscheinlich um Pfefferspray gehandelt hat, sagt Polizeisprecher Dierk Dürbrook auf LN-Anfrage.

Die Polizei erreichte gegen 23.45 Uhr eine entsprechende Alarmierung. Die Feuerwehr räumte kurzzeitig das Wohnhaus und lüftete das Treppenhaus durch. Gegen 0.50 Uhr rückten die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr wieder ab. „Eine Anzeige wegen des Verdachts der Körperverletzung wurde erstellt“, sagt Polizeisprecher Dürbrook.

Sebastian Musolf

Beim traditionellen Rotspon-Cup treten in diesem Jahr Finanzministerin Monika Heinold und Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau gegeneinander an. Doch wer hat mehr Segelerfahrung, wo verläuft die Strecke und was gibt es zu gewinnen? Der große Check.

24.07.2019

Die Frischzellenkur für den Herrengarten zeigt bereits Wirkung. Der Park gewinnt bei den Stockelsdorfer an Anziehungskraft. Aber die Umgestaltung geht noch weiter: Ein Areal mit einer Skulptur für Liebesschlösser soll bald folgen.

24.07.2019

Frank Denker, Gastronom und seit zwei Jahren Kreisvorsitzender des Hotel- und Gaststättenverbandes, mahnt weitere Anstrengungen bei der eigenen Branche an.

24.07.2019