Lübeck: Polizei findet Drogen und Waffe bei Verkehrskontrolle
Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Polizei findet Drogen und Waffe bei Verkehrskontrolle
Lokales Lübeck

Lübeck: Polizei findet Drogen und Waffe bei Verkehrskontrolle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 16.12.2020
Überraschendes Ergebnis einer Verkehrskontrolle: Die Polizisten finden Hasch und ein Messer. Quelle: dpa
Anzeige
St. Gertrud

Unerwartetes Ende einer unerlaubten Spritztour: Zwei junge Lübecker sind am Montagabend gegen 21.15 Uhr zu zweit auf einem Elektroroller in der Schlutuper Straße gefahren. Es darf aber nur einer auf so einem Gefährt fahren. Daher haben Polizisten die beiden angehalten und kontrolliert.

Duo mit Hasch und Messer unterwegs

Das überraschende Ergebnis: Der 24-jährige Fahrer stand unter Drogen und musste eine Blutprobe abgeben. Der 25-jährige Beifahrer hatte 80 Gramm Marihuana dabei und ein verbotenes Einhandmesser. Das ist ein Taschenmesser, das sich mit einer Hand schnell öffnen lässt – meist durch einen Knopfdruck. Diese Messer werden häufig als Springmesser bezeichnet. Das Hasch und das Messer nahmen die Polizisten an sich.

Anzeige
Der LN-Newsletter aus der Hansestadt Lübeck

Alles, was Lübeck voranbringt: Sie bekommen diesen Newsletter jeden Montag gegen 18 Uhr kostenlos in Ihr Postfach. 

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Polizei durchsucht Wohnung

Die eingeschaltete Staatsanwaltschaft Lübeck ordnete die Durchsuchung der Wohnung des 25-Jährigen an. Dabei wurden aber keine weiteren Drogen oder Waffen gefunden. Gegen die beiden jungen Männer wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Von jvz

16.12.2020
16.12.2020