Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Lübeck Polizei stoppt Autofahrerin mit mehr als 1,6 Promille in Lübeck
Lokales Lübeck

Lübeck: Polizei stoppt Autofahrerin mit über 1,6 Promille

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 15.03.2021
Die Polizei hat eine betrunkene Autofahrerin mit mehr als 1,6 Promille in der Moislinger Allee in Lübeck aus dem Verkehr gezogen.
Die Polizei hat eine betrunkene Autofahrerin mit mehr als 1,6 Promille in der Moislinger Allee in Lübeck aus dem Verkehr gezogen. Quelle: dpa
Anzeige
Lübeck

Eine betrunkene Autofahrerin war am Sonntagabend in Lübeck unterwegs. Beamte der Lübecker Polizei kontrollierten die 39-Jährige während einer Streifenfahrt gegen 22 Uhr in der Moislinger Allee. Dabei nahmen sie bei ihr Atemalkohol wahr.

Der LN-Newsletter aus der Hansestadt Lübeck

Alles, was Lübeck voranbringt: Sie bekommen diesen Newsletter jeden Montag gegen 18 Uhr kostenlos in Ihr Postfach. 

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Alkoholtest zeigt über 1,6 Promille

Nach Angaben der Polizei folgte ein freiwilliger Atemalkoholtest. Das Ergebnis zeigte einen vorläufigen Wert von 1,65 Promille. Daraufhin wurde die Entnahme einer Blutprobe bei der Lübeckerin angeordnet und später auf dem Polizeirevier entnommen.

Ermittlungsverfahren eingeleitet

Gegen die betrunkene Fahrerin wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Außerdem beschlagnahmten die Beamten den Führerschein und stellten die Fahrzeugschlüssel sicher. Der Pkw der Frau wurde zudem von einem örtlichen Abschleppunternehmen mitgenommen.

Von LN