Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 15 Strafanzeigen bei Polizeikontrollen rund um den ZOB Lübeck
Lokales Lübeck 15 Strafanzeigen bei Polizeikontrollen rund um den ZOB Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 29.04.2019
Polizeibeamte sichern den Lübecker Zob. Quelle: Ulf-Kersten Neelsen/Symbolbild
Anzeige
St. Lorenz

Bei Personenkontrollen der Polizei rund um den Lübecker Zob kam es am Freitag, 26. April, zu insgesamt 15 Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Hinzu kamen vier Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten gegen waffenrechtliche Vorschriften. Fünf der insgesamt 57 vorgenommenen Kontrollen hatten polizeiliche Maßnahmen zur Folge.

Kontrollen sollen in Zukunft häufiger durchgeführt werden

„Die hohe Anzahl an Verstößen hat meinen Kollegen zu denken gegeben“, sagt der Lübecker Polizeisprecher Dierk Dürbrook. „Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir häufiger Kontrollen wie diese durchführen müssen.“ Wie häufig diese angesetzt werden sollen, kann Dürbrook allerdings noch nicht sagen.

Anzeige

Weitere Nachrichten zum Lübecker ZOB

7. März 2017: Alles neu am ZOB – Ärztehaus und Hotel werden gebaut

11. Dezember 2017: Wieder Massenschlägerei und Messerstecherei am ZOB

2. Februar 2018: Drogenkontrolle am ZOB

5. April 2018: Polizeikontrolle! ZOB weiter gefährlicher Ort

8. Mai 2017: Junger Mann am ZOB nach Streit niedergestochen

25. September 2018: Neubau am Zob - Lübeck kriegt InterCityHotel

4. Februar 2019: Lübeck kämpft gegen Angsträume – Mehr Sicherheit an Zob und Bahnhof

2. April 2019: Weniger Kriminalität in Lübeck

Insgesamt 18 uniformierte und zivil gekleidete Polizisten des zweiten Polizeireviers hatten am vergangenen Freitag zwischen 13.30 Uhr und 20.30 Uhr Kontrollen am Zob und in der Umgebung durchgeführt.

Weitere interessante Nachrichten auf LN Online

Polizei: Leiche in der Feldmark von Hammoor gefunden

Feuerwehr löscht: Sauna löst Kellerbrand in Pelzerhaken aus

Kurz vor Talkau: Unfall auf der A24 – Motorradfahrer im Krankenhaus

Strafvollzug in Schleswig-Holstein: Darum gehen Menschen freiwillig in den Knast

Barsbüttel: Auto überschlägt sich auf A24 – 8-Monate alter Säugling verletzt

Schnippeldisko im Werkhof: Hier wurden 450 Kilo ungewolltes Gemüse gerettet

Josephine Andreoli