Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Possehlbrücke wieder für Busse freigegeben
Lokales Lübeck Possehlbrücke wieder für Busse freigegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 01.10.2018
Ab Montag dürfen auch wieder Linienbusse über die Lübecker Possehlbrücke fahren. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

 Der Stadtverkehr Lübeck hatte mitgeteilt, dass drei Buslinien ab Montag, 1. Oktober, geänderte Strecken fahren werden. Die Linie 3 fährt von nun an in beiden Richtungen wieder ihren normalen Linienweg über die Straße An der Untertrave und bedient die dortige Haltestelle Hansemuseum. Die Umleitung über Große Burgstraße und Beckergrube entfällt.

In Absprache mit dem Bereich Stadtgrün und Verkehr der Hansestadt Lübeck, Brückenbau, können die Linie 15 und die Linie 32 des Stadtverkehrs ab Montag wieder in beiden Richtungen wieder über die Possehlbrücke fahren.

Neue Streckenführung

Die Linie 15 fährt ihren alten Linienweg und bedient in beiden Richtungen die Haltestelle Welsbachstraße. Die Haltestelle Berliner Platz wird nicht mehr bedient. Die Linie 32 fährt ihren ursprünglich geplanten Linienweg über die Possehlbrücke zwischen Hochschulstadtteil und Zob. Die Haltestelle Krankenhaus Süd wird auch weiterhin bedient.

LN/RND

Klicken Sie hier, um zu sehen, welches die beliebtesten Museen 2017 in Lübeck waren - gemessen an der Zahl der Besucher.

17.12.2018

Ein technischer Defekt hat am Montagvormittag einen Feuerwehreinsatz in St. Lorenz Nord ausgelöst.

01.10.2018

Ein geplatzter Hydraulikschlauch sorgte am Sonntagabend für das vorzeitige Ende einer Busreise von Lübeck nach Stockholm. Die Fahrgäste mussten den Bus verlassen und auf einen Ersatzbus warten. 

30.09.2018