Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Baustelle Travemünder Allee: Gertrudenkirchhof wird gesperrt
Lokales Lübeck Baustelle Travemünder Allee: Gertrudenkirchhof wird gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 26.07.2019
In der Travemünder Allee wird gebaut. Deshalb wird die Zufahrt zum Gertrudenkirchhof dichtgemacht. Quelle: Fellechner
St. Gertrud

Keine Durchfahrt zum Gertrudenkirchhof. Von Montag, 29. Juli, bis Donnerstag, 8. August, ist die Zufahrt gesperrt. Der Grund: Die Travemünder Allee wird komplett umgestaltet. Die Fahrbahn wird schmaler, die Radwege breiter. Seit April wird gebaut, Mitte August soll alles fertig sein. Betroffen sind täglich mehr als 12 450 Autofahrer und 3650 Radfahrer.

Travemünder Allee einen Sonntag voll gesperrt

Die Zufahrt zum Gertrudenkirchhof wird gesperrt, weil er in die Travemünder Allee führt. Dort wird der Radweg verbreitert auf drei Meter. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt über Fährstraße, Hafenstraße und Konstinstraße. Außerdem ist eine Vollsperrung der Travemünder Allee für einen Sonntag geplant. Der Termin steht noch nicht fest. Denn die Straße zwischen Gertrudenkirchhof und Adolfstraße wird dann asphaltiert.

Neue Verkehrsregeln im Wohngebiet

Unabhängig vom Umbau der Travemünder Allee gibt es neue Verkehrsregeln im Wohnviertel Gertrudenstraße. Sie werden ausgeschildert, wenn der Umbau der Travemünder Allee beendet ist. So werden Jerusalemsberg und Gertrudenstraße zur Einbahnstraße. Eine Durchfahrt vom Gertrudenkirchhof in die Gertrudenstraße ist dann nicht mehr möglich. Dadurch muss die Zufahrt zur Jugendherberge am Gertrudenkirchhof neu ausgeschildert werden. Der Grund für die neuen Regeln: Viele Autofahrer nutzen die Gertrudenstraße als Abkürzung, um zur Hafenstraße zu gelangen.

Josephine von Zastrow

Kein Hinkommen: Das Gewerbegebiet Genin ist abgeschnitten. Denn die Possehlbrücke ist komplett gesperrt für zwei Wochen. Die Firmenchefs hoffen auf ein schnelles Ende der Mega-Baustelle.

26.07.2019

In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte in Bad Schwartau Fassaden beschmiert. An mehreren Stellen im Stadtgebiet wurden Hauswände und andere Objekte besprüht. Die Aufzeichnungen mehrerer Videokameras werden aktuell von der Polizei ausgewertet. Geld soll helfen, den oder die Täter zu ermitteln.

26.07.2019

Anreise mit der Bahn? Klingt nach einer guten Empfehlung für die Travemünder Woche. Aber die Züge von und nach Lübeck platzen aus allen Nähten. Fahrgäste berichten von Chaos und Pöbeleien.

26.07.2019