Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Die Lübecker Polizei sucht Zeugen für Unfall mit Fahrerflucht
Lokales Lübeck

Lübeck: Zeugen gesucht nach Unfallflucht am Ziegelteller

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 21.12.2020
Nach einem Unfall (Symbolbild) am Lübecker Ziegelteller, bei dem eine Radfahrerin verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen.
Nach einem Unfall (Symbolbild) am Lübecker Ziegelteller, bei dem eine Radfahrerin verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen. Quelle: EUT
Anzeige
St. Lorenz Nord

Wie die Lübecker Polizei jetzt mitteilt, ereignete sich der Unfall zwischen Pkw und Radfahrerin bereits am Dienstag, 15. Dezember, um 7.35 Uhr in der Ziegelstraße. Die Radfahrerin wurde anschließend mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Radfahrerin übersehen?

Der Unfallhergang: Die 62-jährige Lübeckerin fuhr mit ihrem Fahrrad von der Artlenburger Straße in den Ziegelteller ein und befuhr den Schutzstreifen für Radfahrer, als ein Auto von der Ziegelstraße aus Richtung Buntekuh kommend ebenfalls in den Kreisverkehr einfuhr. Dabei übersah der Autofahrer offensichtlich die Radfahrerin und nahm ihr die Vorfahrt.

Der LN-Newsletter aus der Hansestadt Lübeck

Alles, was Lübeck voranbringt: Sie bekommen diesen Newsletter jeden Montag gegen 18 Uhr kostenlos in Ihr Postfach. 

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Frau stürzte nach Bremsung auf Fahrbahn

Die 62-Jährige musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu verhindern. Dabei stürzte sie mit ihrem Rad auf die Fahrbahn. Das Auto entfernte sich, ohne anzuhalten, vom Unfallort. Laut Polizeisprecherin Jarina Freericks wurde die Frau mit leichten Verletzungen von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Zeugen beobachteten weißen Pkw

Freericks: „Nach ersten Zeugenaussagen handelte es sich bei dem Pkw um ein weißes Fahrzeug, welches nach dem Unfall die Ausfahrt aus dem Kreisverkehr in die Wisbystraße genommen haben soll.“

Polizei bittet um Mithilfe

Das 2. Polizeirevier Lübeck führt die Ermittlungen und bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und zu dem gesuchten weißen Pkw machen können, sich unter der Telefonnummer 04 51/13 10 oder per Mail unter der Adresse: Luebeck.PRev02@polizei.landsh.de zu melden.

Von Sabine Risch