Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Zwei Männer gehen mit Messern aufeinander los
Lokales Lübeck Zwei Männer gehen mit Messern aufeinander los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 02.02.2019
Am Freitagabend kam es in der Paulstraße zu einer Messerstecherei zwischen zwei Männern. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
St. Gertrud

 Gegen 22.30 Uhr am Freitagabend wurden Polizei und Rettungsdienst in die Paulstraße gerufen. Anwohner hatten den Notruf gewählt, nachdem sie auf dem Gehweg eine nach Hilfe rufende Person gefunden hatten.

Mehrere Streifenwagen sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzt eilten zur Einsatzstelle. Nach Auskunft der Polizei waren in der gegenüberliegenden Wohnung zwei Männer in Streit geraten und mit Messern aufeinander losgegangen. Dabei erlitt einer der Männer einen Stich in den Bauch, sein Kontrahent wurde an der Hand verletzt.

Anzeige

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Der Mann mit der Bauchstichverletzung wurde in Begleitung eines Notarztes in eine Klinik gebracht und musste noch in der Nacht operiert werden. Lebensgefahr besteht aber laut der Polizei nicht. Die zweite Person wurde ebenfalls mit dem Rettungswagen in Polizeibegleitung in eine Klinik gebracht.

Streifenbeamte suchten im näheren Umfeld der Wohnung nach Spuren der Auseinandersetzung. Was zu dem folgenreichen Streit geführt hat und inwieweit der Alkoholkonsum beider Männer eine Rolle gespielt hat, ist nun Gegenstand der noch in der Nacht von der Kriminalpolizei aufgenommenen Ermittlungen.

Klicken Sie hier, um weitere Fotos von dem Polizeieinsatz zu sehen, der sich am Freitagabend wegen einer Messerstecherei in der Paulstraße in Lübeck ereignet hat.

Josephine Andreoli/Mopics

03.02.2019
02.02.2019
02.02.2019