Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübecker Hubbrücke bleibt sechs Tage länger gesperrt
Lokales Lübeck Lübecker Hubbrücke bleibt sechs Tage länger gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:29 08.03.2019
Seit der vergangenen Woche Dienstag ist die Brücke gesperrt. Quelle: Holger Kröger
Innenstadt

Die Arbeiten an der Hubbrücke dauern sechs Tage länger als geplant. Schuld ist der bröselige Beton, der die Lager der 245 Tonnen schweren Brücke bildet. Ende vergangener Woche begutachteten Mitarbeiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) die Schäden. Die beiden festen Lager wurden anschließend von jeweils vier Bolzen gelöst und gehoben.

Neue Befestigungslöcher

Das Ergebnis war ernüchternd: Die Befestigungsbolzen in den Fundamenten seien kaputt. „Nach Rücksprache mit dem Statiker des WSA wurde als Sanierungsvariante festgelegt, neue Befestigungspunkte in der Gründung zu schaffen“, berichtet WSA-Amtsleiter Henning Dierken. Hierzu mussten die festen Lager in die Werkstatt des Bauhofs gebracht werden. Jetzt werden maschinell neue Befestigungslöcher hergestellt. Wären die alten Befestigungspunkte lediglich saniert worden, hätte die Sperrung aufgrund der aufwendigen Arbeiten länger gedauert.

Freigabe am 19. März

Am kommenden Dienstag sollen die festen Lager auf den neuen Befestigungspunkten montiert und durch den Vermessungsingenieur eingemessen und positioniert werden. Anschließend wird die Schalung montiert und der Betonverguss eingebracht. „Das WSA Lübeck plant, die Straßenhubbrücke am 19. März um 11 Uhr wieder für den Verkehr freizugegeben“, sagt Dierken.

Alles Informationen zu Lübecks Brücken finden Sie hier: http://multimedia.ln-online.de/lubecks-brucken-alle-sanierungen-alle-baustellen#9379

Maike Wegner

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Reisebüro Becker aus Heiligenhafen lädt zu einer Mittelmeer-Kreuzfahrt mit besonderen Erlebnissen und bleibenden Erinnerungen ein.

08.03.2019

Die Grünen haben am Donnerstagabend offiziell die beiden Bürgerschaftsmitglieder Birte Duggen und Axel Flasbarth aufgenommen, die die SPD verlassen und die Große Koalition in schwere See gestürzt haben.

08.03.2019

Zwei Verletzte in Lübeck: Eine 44-Jährige aus Mecklenburg will am Freitag mit ihrem Auto auf einer Straße in Buntekuh wenden. Hinter ihr fährt ein Lieferwagen, der das Wendemanöver nicht bemerkt.

08.03.2019