Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübecker Klinik-Clowns würdigen Björn Engholm
Lokales Lübeck Lübecker Klinik-Clowns würdigen Björn Engholm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 26.11.2019
Schirmherr Björn Engholm (li.) lauscht den Klinik-Clowns „Flummi“, „Violetta“, „Traumute“ und „Isolda“ (v. l.). Quelle: Sabine Risch
Innenstadt

Traumute“ ist klein, trägt zu grünen Strümpfen einen roten, ausladenden Tüllrock, hat riesige Wimpern und rote Blumen im Haar: Bärbel Nemitz, pardon, „Traumute“, begrüßt die vielen geladenen Gäste des Abends – Sponsoren und Freunde der Klinik-Clowns, die seit 2006 in der Kinder- und Jugendklinik den jungen Patienten den Aufenthalt im Krankenhaus versüßen.

Viel Farbe im trüben November

Traumute“ und ihre Kollegen „Violetta“ (Viola Jacobs), „Isolda“ (Christine Rohde), „Schlenzo“ (Holger Stüve), „Maximum“ (Gunther Veh) und „Flummi“ (Gerhard Flassak) bringen ganz schön viel Farbe in den trüben Novemberabend. Sie scherzen, wirbeln durch die Gegend, stellen sich doof, aber vor allem bereiten sie ihrem Schirmherrn Björn Engholm einen Dankeschön-Abend „mit kleinen kulinarischen und kulturellen Höhepunkten“, so Bärbel Nemitz. Letzteres war ein Auftritt des Kieler Schau- und Puppenspielers Marc Schnittger.

5000 Euro an Geburtstagsgeschenken

Seit 14 Jahren ist der ehemalige Ministerpräsident ihr Schirmherr. Und der sei, wie Sabine Hofmann, stellvertretende Vorsitzende des Vereins Klinik-Clowns, sagt, „herrlich unkompliziert“. Vorsitzender Ekkehard Boll bedankte sich für den „genialen Wurf“, auf die Einladungskarten zu Engholms 80. Geburtstag in St. Jakobi das Spendenkonto der Klinik-Clowns gedruckt zu haben. „Dadurch sind fast 5000 Euro für unsere Arbeit zusammengekommen.“ Auch Prof. Egbert Herting, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, lobte den Schirmherrn: „Mit ihm haben wir die ideale Person bekommen, die als Türöffner dient.“

Von Sabine Risch

Geschwindigkeitsüberwachung - Lübeck will zweiten mobilen Blitzer mieten

Innensenator Ludger Hinsen (CDU) überlegt, einen zweiten mobilen Blitzer zu mieten. „Traffistar“, seit Anfang 2018 im Einsatz, habe sich als „eierlegende Wollmilchsau“ entpuppt, sagt der Lübecker Senator.

26.11.2019

Winteraktion bei EVA Kosmetikstudio: Mit „Golden Skin Glamour“ gibt Anti-Aging-Expertin Svetlana Puhl dem Teint Kraft und Kondition.

Unfall statt Pizzalieferung: Ein Mitarbeiter eines Lieferdienstes fuhr am Samstagabend eine Fußgängerin an. Ein Schnelltest der Polizei ergab, dass der Unfallfahrer unter Drogen stand.

26.11.2019