Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübecker Martensmann bringt wieder Wein nach Schwerin
Lokales Lübeck Lübecker Martensmann bringt wieder Wein nach Schwerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 08.11.2019
Die 2. stellvertretende Stadtpräsidentin Silke Mählenhoff verabschiedet vor dem Lübecker Rathaus am Freitag Nachmittag den Martensmann Stefan Pagel (59). Quelle: Wolfgang Maxwitat
Innenstadt

Zu seiner traditionellen Reise nach Schwerin ist am Freitag Nachmittag der Lübecker Martensmann alias Stefan Pagel (59) gestartet. Im Gepäck hatte Pagel 150 Liter Rotwein, die er einem alten Brauch gemäß am Sonntag in Schwerin abliefern wird. Auf dem Weg dorthin – gezogen von den beiden Friesen „Jorge“ und „Minte“ und chauffiert von Kutscher Gerd Winkler (55) aus Kükels – wird der Martensmann am Sonnabend in Schönberg und Rehna (beide Landkreis Nordwestmecklenburg) Station machen, wo er mit Volksfesten begrüßt wird.

Der Martensmann geht auf eine Lübecker Tradition aus dem 16. Jahrhundert zurück, benachbarten Städten zum Martinstag am 11. November Weinpräsente als Zeichen guter Nachbarschaft zu senden. Der Brauch war im 19. Jahrhundert in Vergessenheit geraten und wurde 1991 auf Initiative des damaligen schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Björn Engholm wiederbelebt.

Von Eva-Maria-Mester

Ob im Verwandten- oder Freundeskreis: Fast jeder von uns hat irgendwann mit Schwerstkranken und Sterbenden zu tun. Um deren Betreuung und Versorgung geht es beim HanseTalk am Donnerstag, 14. November.

08.11.2019

Beamte des 3. Polizeireviers, Diensthundeführer sowie Diensthund „Maylo“ konnten am späten Donnerstagabend in der Kirschenallee gemeinsam einen Tatverdächtigen vorläufig festnehmen. Weitere Tatbeteiligte flüchteten in verschiedene Richtungen.

08.11.2019

Sie sind die herausragenden Nachwuchsforscher Lübecks: Die Universität hat im Audienzsaal des Rathauses junge Wissenschaftler geehrt. Die Ausgezeichneten decken ein breites Themenspektrum der Forschung ab.

08.11.2019