Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübeck: Autofahrer flüchtet nach Unfall mit Radfahrer
Lokales Lübeck Lübeck: Autofahrer flüchtet nach Unfall mit Radfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 18.11.2019
Die Polizei ermittelt gegen den Fahrer eines dunklen Pkw-Kombi: Er nahm am 11. November einem 49-jährigen Radfahrer die Vorfahrt und flüchtete. Quelle: dpa
Anzeige
St. Jürgen

Gegen 7.30 Uhr am Montag, 11. November, war ein 49-jähriger Radfahrer in der Ratzeburger Allee auf dem Radweg in Richtung Innenstadt unterwegs. Zur selben Zeit wollte ein Mann in einem dunklen Kombi aus dem Nachtigallenstieg kommend nach rechts in die Ratzeburger Allee einbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt des querverlaufenden Radverkehrs.

Radfahrer bremste so stark, dass er stürzte

Polizeisprecherin Simone Sölter: „Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der Radfahrer so stark, dass er auf regennasser Fahrbahn stürzte.“ Eine Berührung mit dem Pkw sei nicht erfolgt. Der Autofahrer sei jedoch unvermittelt weiter gefahren und sei flüchtig. Der 49-jährige Lübecker wurde leicht verletzt. Am Fahrrad und am Fahrradhelm entstand ein leichter Sachschaden.

Anzeige

Polizei ermittelt

Die Polizei in St. Jürgen ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung und Verkehrsunfallflucht und sucht Zeugen, die den Unfallhergang zwischen dem Radfahrer und dem dunklen Pkw-Kombi am 11. November gegen 7.30 Uhr beobachtet haben. Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 04 51/13 10 entgegen.  

Von Sabine Risch