Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Luicella’s Ice Cream eröffnet in Lübeck
Lokales Lübeck Luicella’s Ice Cream eröffnet in Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 31.03.2019
Kali Richter (l.) bekommt von Markus Deibler ihre Lieblingssorten. Quelle: Agentur 54°
Innenstadt

Bunte Luftballons als Hingucker weisen den Weg; und eine Warteschlange vor dem Geschäft deutet darauf hin, dass sich hier geduldiges Anstehen lohnen könnte, gerade bei diesem schönen sonnigen Frühlingswetter. „Luicella’s Ice Cream“ gibt es nun auch in der Hüxstraße Nummer 46, serviert von einem echten Weltmeister. Doch Geschäftsführer Markus Deibler ist kein gekröntes Eis-Oberhaupt, sondern ein Ex-Schwimmstar. Im Dezember 2014 gewann er bei den Kurzbahnweltmeisterschaften in Doha erstmals Gold und stellte dabei seinen ersten Weltrekord auf. Es war der erste Schwimmweltrekord eines Deutschen nach dem Verbot der leistungsfördernden Schwimmanzüge fünf Jahre zuvor.

Ex-Schwimmstar mit Liebe zum Eis

„Kurze Zeit später habe ich dann aber meinen Rücktritt vom Leistungssport verkündet. Es war auch genug“, erzählt der 29-Jährige. „Zudem wollte ich mich neuen Projekten widmen.“ Bereits ein Jahr zuvor hatte er sich zusammen mit Geschäftspartnerin Luisa Mentele mit einem Eisladen in Hamburgs Stadtteil St. Pauli ein berufliches Standbein für die Zeit nach der Sportkarriere aufgebaut. „Unsere Idee war und ist, eine Eisdiele neuer, moderner, frischer gedacht zu schaffen und ein Eis mit 100 Prozent natürlichen Zutaten, ohne Farb- und Aromastoffe, anzubieten.“ Dass diese Qualität auch seinen Preis hat, erkennt man: Die Kugel kostet 1,60 Euro.

„Gebrannte Mandel“ das ganze Jahr über

„Einige Leute haben noch die 50 Pfennig von früher im Kopf“, sagt Deibler. „Doch die Zeiten sind inzwischen ganz andere.“ Die Rohstoffe würden immer teurer. „Wir beziehen die Milch direkt vom Bauern“, so Deibler. „Außerdem gibt es bei uns die Streusel umsonst und einen Probierklecks oben drauf.“

Dass sich das Probieren völlig neuer Sorten bei „Luicella“ lohnt, ist der Kreativität der Eismacher zu verdanken. So sind zum Beispiel die Geschmacksrichtungen „Avocado mit weißen Schokostücken“, „Franzbrötchen“ und „Gebrannte Mandel“ in der Auslage mit 18 Eissorten zu finden. „Wir haben schon weit über 500 verschiedene Sorten, darunter auch ,Spargel‘, produziert und variieren gerne das Angebot“, sagt Markus Deibler.

Spezialkurse an der Eis-Uni

Er ist eher der Mann der Zahlen, und seine Kollegin die Eisspezialistin. Denn sie hat sich an der Carpigiani Gelato University in Bologna in Spezialkursen fortgebildet. Ihr Konzept seit 2013 ging jedenfalls auf: Auf die erste Eisdiele in St. Pauli folgte bald eine zweite Filiale in St. Georg. Längst gibt es Luicella’s auch im Supermarkt oder als Eismix für zuhause. Mit ihrer Teilnahme bei der TV-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ 2017 steigerten die beiden die Bekanntheit der Marke nochmals. Jetzt wollen sie mit ihrer dritten Eisdiele also Lübeck von ihrer Genuss-Philosophie überzeugen.

Michael Hollinde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!