Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Mann nach Unfall mit Elektrorad schwer verletzt
Lokales Lübeck Mann nach Unfall mit Elektrorad schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 27.12.2018
Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls. Quelle: dpa
St. Jürgen

Schwere Verletzungen hat ein 67-jähriger Mann am Mittwochabend erlitten. Er war in St. Jürgen mit seinem Elektrofahrrad gestürzt. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls.

Der Lübecker war gegen 20 Uhr mit seinem Elektrofahrrad in der Ratzeburger Allee unterwegs. Der 67-Jährige kam vom Mönkhofer Weg und fuhr in Richtung Innenstadt. In Höhe des Standesamtes stürzte er auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Zur weiteren Behandlung wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Die Ursache des Unfalls ist nach Angaben von Polizeisprecher Ulli Fritz Gerlach noch vollkommen unklar. Die Ermittlungen zum Hergang seien noch nicht abgeschlossen. Vor diesem Hintergrund sucht die Polizei dringend Zeugen, insbesondere zwei Radfahrerinnen, die den Unfallhergang im Bereich des Standesamtes am Mittwochabend beobachtet haben sollen. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der zentralen Rufnummer 04 51/13 10 entgegen

ln

Lübeck Energiegenossenschaft sucht Standort Solarpark auf der Deponie?

Zwei Mal haben sich die Standorte für einen Solarpark schon zerschlagen. Doch die Bürgerenergiegenossenschaft sucht weiter. Die Entsorgungsbetriebe prüfen jetzt die Idee, die Anlage auf Niemark zu stellen.

27.12.2018

Die Marientürme müssen saniert werden. Über eine Gesamtlänge von 200 Metern haben sich Risse gebildet. Außerdem sind Steinquader verrutscht. Die Arbeiten sollen im Frühjahr beginnen und bis 2020 dauern. Die Gemeinde rechnet mit Kosten von einer Million Euro.

27.12.2018

Ferienhaus als Notunterkunft für Tagesmutter: Dank Hauseigner Karl-Heinz Brenner können fünf Kleinkinder weiter betreut werden

27.12.2018