Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübecker Marien-Krankenhaus verschenkt Schlafsäcke für Neugeborene
Lokales Lübeck Lübecker Marien-Krankenhaus verschenkt Schlafsäcke für Neugeborene
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 22.11.2018
Im Marien-Krankenhaus hat die „Aktion Sicherer Babyschlaf“ begonnen. Mit dabei: Enikö Stiehl (37) mit Ottokar, Saskia Pietsch (34) mit Paul, Geschäftsführerin Martina Wagner von der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck, Nicole Cerav (37) mit Ilay Cem und Geschäftsführer Volker Krüger vom Marien-Krankenhaus Lübeck (v. l.).
Im Marien-Krankenhaus hat die „Aktion Sicherer Babyschlaf“ begonnen. Mit dabei: Enikö Stiehl (37) mit Ottokar, Saskia Pietsch (34) mit Paul, Geschäftsführerin Martina Wagner von der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck, Nicole Cerav (37) mit Ilay Cem und Geschäftsführer Volker Krüger vom Marien-Krankenhaus Lübeck (v. l.). Quelle: Cosima Künzel
Anzeige
Innenstadt

Im Marien-Krankenhaus bekommen alle Neugeborenen jetzt einen Babyschlafsack als Willkommensgeschenk. Die Klinik unterstützt so die bundesweite Kampagne „Aktion Sicherer Babyschlaf“. Gefördert wird die Initiative ein Jahr lang von der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck. Drei Mütter konnten nun die ersten Schlafsäcke entgegennehmen.

Enikö Stiehl (37) mit Ottokar, Geschäftsführer Volker Krüger vom Marien-Krankenhaus, Nicole Cerav (37) mit Ilay Cem, Martina Wagner von der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck und Saskia Pietsch (34, von links) mit Paul. Quelle: Cosima Künzel

Ziel dieser Maßnahme ist, die Rate des plötzlichen Säuglingstodes zu senken. Laut Marien-Krankenhaus ist es wissenschaftlich erwiesen, dass die Überwärmung eines Neugeborenen zum gefürchteten „plötzlichen Kindstod“ führen kann. Viele junge Eltern wollen, dass ihre Kinder nicht frieren und meinen es gut mit Kissen, Decken und Kuscheltieren. Ein weiterer Risikofaktor ist die Bauchlage. Mit dem passenden Babyschlafsack soll eine sichere und gesunde Schlafumgebung gefördert und das Kind insbesondere vor Überwärmung geschützt werden.

Es gibt die Schlafsäcke in den Farben Rosa und Hellblau. Quelle: Cosima Künzel

„Im Marien-Krankenhaus Lübeck werden jährlich etwa 1600 Kinder geboren“, erklärt Geschäftsführer Volker Krüger zur Übergabe der Willkommensgeschenke. Die Ärzte und die pflegerischen Fachkräfte sowie die Hebammen des Marien-Krankenhauses würden seit Jahren über den gesunden Babyschlaf informieren. Dank der Babyschlafsäcke und der Unterstützung durch die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck könnten Eltern die Empfehlungen der Klinik jetzt auch praktisch umsetzen und Babys in einem Schlafsack ohne Decken und Kissen ins Bettchen legen.

Cosima Künzel

Lübeck Seniorenbeirat diskutiert - Senioren-Wohngruppen gegen Einsamkeit
22.11.2018
Lübeck Premiere von „Der Grinch 3D“ - Otto Waalkes kommt nach Lübeck
21.11.2018
21.11.2018