Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Hier dürfen Spitz, Collie und Chihuahua auf den roten Teppich
Lokales Lübeck Hier dürfen Spitz, Collie und Chihuahua auf den roten Teppich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 10.08.2019
Sie haben Spaß beim großen Auftritt bei der Hundemesse in Lübeck auf der Kulturwerft Gollan: Ronja Heinemeyer (15) mit „Stina“ Quelle: Lutz Roeßler
St. Lorenz Nord

Es gibt Kekse mit Banane-Chia-Geschmack, Betten in Form einer mittelalterlichen Burg, Bernstein-Halsbänder und vieles mehr, was Herrchen, Frauchen und möglicherweise auch die Tiere glücklich macht. Aber im Mittelpunkt der Info- und Verkaufstage „Mein Hund“ stehen die Hunde: groß, klein, dick, dünn, zahllose Rassen, unzählige Charaktere. Und für alle gibt es ein unterhaltsames Programm.

„Mein Hund – Partner auf 4 Pfoten“ ist das Motto der Hundemesse in Lübeck.

Tiere auf dem roten Teppich

So wie das Casting auf dem roten Teppich. Unter Leitung von Aurelia Franke-Hornung dürfen Hundebesitzer mit ihren Tieren auf den Laufsteg und vorführen, was die Vierbeiner so alles können. „Ich halte immer Ausschau nach neuen Filmtieren“, erklärt die Filmtier-Trainerin und sucht derzeit einen „Hund mit Knautschnase“, der einem Ball hinterherläuft. „Das Tier muss stressresistent, engagiert und angstfrei sein“, sagt sie.

50 Verkaufsstände zum Shoppen

Das alles zu zeigen, ist nicht so einfach in einer Umgebung voller fremder Menschen und Artgenossen. Laut Michael Piesch vom Messe-Team „Mein Hund“ sind auf etwa 2000 Quadratmetern rund 50 Stände aufgebaut. „Alles kleine Manufakturen, die selber fertigen, also ein ganz besonderes Angebot“, sagt er, während es in der Halle nach einer Mischung aus Hundefutter, Leckerlis und Popcorn riecht.

Applaus vom Publikum

Aber als Ronja Heinemeyer (15) mit dem Australian-Shepherd-Mix „Stina“ den roten Teppich betritt, läuft es gut für die beiden. Auf Handzeichen gibt die 16 Monate alte Hündin Pfote rechts, Pfote links, zeigt eine Rolle, apportiert ein Tuch oder macht Männchen. Ein Filmstar ist „Stina“ damit noch nicht. Aber das kann ja noch werden. Aurelia Franke-Hornung gibt Tipps zum Üben und das Publikum applaudiert.

Der schnellste Wauwau gewinnt

Richtig lustig geht es beim Hunderennen zu. Auf der Aktionsfläche müssen die Tiere mit oder ohne Besitzer eine Strecke von 250 Metern hin und zurück rennen. Der schnellste Wauwau gewinnt. Doch manche Hunde bleiben einfach am Start sitzen, andere wollen lieber spielen. So wie Bearded Collie „Oskar“ an Seite von Matthias Schoknecht. Aber weil Schoknecht und Gattin gleich mit drei Hunden da sind, belegen sie mit „Nika“ später noch den zweiten Platz. Sieger ist Marvin Figuerosa mit seinem Mittelspitz „Pongo“. Bronze gibt es für Manuel Tomas mit Zwergspitz „Chanel“.

Große Vielfalt der treuen Gefährten

Doch Siege sind an diesem Tag nicht so wichtig. Den Leuten gefällt, dass sie über ihre Hunde ins Gespräch kommen und die Vielfalt der Gefährten bestaunen können. Yvonne Lange hat mit ihrem Langhaar-Chihuahua sicherlich einen der kleinsten Gäste an der Leine. „Joy“ wiegt nur 1,5 Kilo. Die sieben Monate alte „Kira“, eine kaukasische Schäferhündin, von Kristina Keijser bring gut 37 Kilo auf die Waage. Die Messe „Mein Hund –Partner auf vier Pfoten“ geht am heutigen Sonntag, 11. August, noch weiter. Sicherlich wieder mit vielen großen, kleinen, dicken, dünnen, artigen und allerliebsten Gefährten – und vielleicht so manchem künftigen Filmstar auf vier Beinen und mit kalter Schnauze. 

Von Cosima Künzel

Bunt, schrill, laut – und voller Liebe: Klicken Sie sich hier durch die schönsten Bilder von Christopher-Street-Day-Paraden in Lübeck in den letzten Jahren.

10.08.2019

Die Rotarier feiern für den guten Zweck: Am 6. September steigt der große Benefiz-Sommerball im Ballsaal des Atlantic Grand Hotels Travemünde.

10.08.2019

Der VfB Lübeck empfängt am Sonntag den Zweitligisten FC St. Pauli. Die Lübecker Polizei tut alles, damit die rivalisierenden Fans nicht aufeinandertreffen. In der Innenstadt wird es zu Sperrungen und Einschränkungen für Autofahrer kommen.

09.08.2019