Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Mit RTL ins Glück: Lübeckerin will die große Liebe finden
Lokales Lübeck Mit RTL ins Glück: Lübeckerin will die große Liebe finden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 28.02.2013
Schmuckdesignerin Yvonne Ebner (41) lebt mit Tochter Lea (6) auf der Kanareninsel La Palma. Quelle: RTL
Lübeck

Am Sonntag ist es wieder so weit. Dann wird Yvonne vorm Fernseher sitzen, und sich selbst beim Suchen der Liebe zusehen: zusehen, wie sie und Tochter Lea Art Director Chris und Unternehmer Stephan auf La Palma kennenlernen.

„Einsam unter Palmen“ heißt die Serie, die derzeit sonntagabends (19.05 Uhr) auf RTL zu sehen ist und in der fünf Auswanderer aus Deutschland ihr Glück in ihrer neuen Heimat suchen. Eine von ihnen ist Yvonne Ebner. Die gebürtige Lübeckerin lebt seit sieben Jahren zusammen mit ihrer sechsjährigen Tochter auf der Kanareninsel.

„Dass ist extrem krass, sich selbst im Fernsehen zu sehen. Aber es macht Spaß. Und das bin wirklich ich“, erzählt Ebner. Auch wenn sie genau weiß, was während der Dreharbeiten auf La Palma passiert ist, ist doch „vieles neu“ für sie. „Die Endfassung habe ich noch nicht gesehen“, sagt die 41-Jährige und freut sich schon auf den kommenden Sonntag, wenn sie wieder mit Lea vor dem Fernseher sitzen wird.

Die Sechsjährige ist einer der Gründe, warum die Schmuckdesignerin bei der Dating-Doku mitmachte. Sie sei sehr glücklich als Single gewesen, so Ebner. „Aber Lea hat mir immer mehr die Augen geöffnet, gesagt, Mama, der ist gut für dich oder den kannst du heiraten.“ Dann sah Ebner den Aufruf auf RTL, ein Aufruf an ausgewanderte Single-Männer. Sie fand, das ist es, und schickte eine Bewerbung los.

Erfolgreich. In der zweiten Staffel der Sendung sucht mit Yvonne Ebner jetzt erstmals eine Frau die Liebe unter Palmen.

Hundert Männer wollten die Wahl-Spanierin kennenlernen, zwei von ihnen haben sie auf der Insel besucht. Aus einer Auswahl entschied sich Ebner für Chris (45) aus Nürnberg und Stephan (46) aus Baden-Württemberg. „Ich war unglaublich aufgeregt“, erinnert sich Ebner an das erste Treffen. Sie habe nur wenig von den Männer gewusst, sie nur vom Foto gekannt. „Die Begrüßung vor der Kamera war wirklich das erste Mal, dass ich die beiden gesehen habe“, sagt sie.

Trotzdem fällt das Kennenlernen in der Folge vom vergangenen Sonntag unverkrampft und herzlich aus. „Wir haben uns toll mit dem Team verstanden, alles war ganz locker. Da vergisst man zwar die Kamera nicht, aber nimmt sie nur noch neutral wahr“, sagt die Auswanderin. Und so begrüßt sie beide Männer mit einer Umarmung und breitem Lachen. „Ein Baum von Mann“, lautet ihr erstes Urteil über Stephan.

Und von Chris ist Yvonne auf besondere Art faszinierter: „Die Mafia steht im Garten“, ist ihr erster Gedanke nach dem Aufeinandertreffen. „Ein cooler Typ, hoffentlich nicht zu cool.“ Auch Tochter Lea ist von beiden begeistert und zeigt stolz ihr Zimmer.

Was die vier noch in der Kennenlern-Woche erlebten und ob sie ihren Traummann gefunden hat, möchte Yvonne Ebner nicht verraten. Schließlich läuft die Sendung noch bis zum 17. März. „Es war auf jeden Fall lockerer, als man es sich vorstellt. Wir hatten ja auch Pausen. Das war eine fantastische Zeit und mit eine der schönsten und aufregendsten Erinnerungen“, schwärmt Ebner. Und sie habe schon viel erlebt, so die 41-Jährige.

Mit 21 verließ sie Lübeck, lebte in Fuerteventura und Marokko, ehe sie nach La Palma zog. Die alte Heimat besuche sie aber regelmäßig, so auch in diesem Sommer. Und wer weiß, vielleicht bringt sie dann ja ihre große Liebe mit.

Die Dating-Doku
5 Auswanderer suchen in „Einsam unter Palmen“ die große Liebe im Urlaubsparadies. Neben Yvonne (41) sind Uhrmacher Dennis (31), Geschäftsmann Martin (44), Antiquitätenhändler Richie (46) und Immobilienmakler Arthur (52) mit dabei. Die Dating-Doku läuft noch bis zum 17. März, jeweils sonntagabends um 19.05 Uhr auf RTL.

Britta Kessing

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch immer schieben Lübecks Feuerwehrleute einen Berg an Überstunden vor sich her. Doch neue Leute kommen hinzu: Gestern wurden sieben Brandmeisteranwärter vereidigt.

Rüdiger Jacob 28.02.2013

In Lübeck ist die Zahl der Arbeitslosen im Februar leicht angestiegen und lag bei 11 237. Das ist eine Steigerung gegenüber dem Vormonat von 1,4 Prozent. Die Arbeitslosenquote liegt bei 10,6 Prozent.

28.02.2013

Über 200 Frauen kamen zum Frühstückstreffen.

28.02.2013