Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Erschöpft und allein gelassen: Mitarbeiter in Jugendheimen schlagen Alarm
Lokales Lübeck

Mitarbeiter von Lübecker Jugendheimen schlagen Alarm

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 15.01.2022
Heilerziehungspflegerin Lea Evers (24, hinten) arbeitet seit August im Haus Gothmund, einer Wohngruppe für Kinder und Jugendliche, die nicht zu Hause leben können. Lea Evers schiebt 24-Stundenschichten – meistens allein.
Heilerziehungspflegerin Lea Evers (24, hinten) arbeitet seit August im Haus Gothmund, einer Wohngruppe für Kinder und Jugendliche, die nicht zu Hause leben können. Lea Evers schiebt 24-Stundenschichten – meistens allein. Quelle: Agentur 54°
Lübeck

Wenn Lea Evers ihren 24-Stunden-Dienst antritt, dann ist sie zumeist allein mit den acht Kindern und Jugendlichen zwischen zehn und 17 Jahren. Die 24-...