Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Mitfahren in Lübeck: Pinasse „Mathilda“ kommt
Lokales Lübeck Mitfahren in Lübeck: Pinasse „Mathilda“ kommt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 27.07.2019
Die „Mathilda“ lädt zum Mitfahren ein. Quelle: E-Mail-LN-Redaktion
Travemünde/St. Lorenz Süd

Die Dampfpinasse „Mathilda“, beheimatet im Hamburger Museumshafen Oevelgönne, ist gerade einmal zwölf Meter lang und 2,90 Meter breit – und bietet Platz für maximal acht Gäste. Dafür hat das kleine Dampfschiff, der 1996 geschaffene Nachbau eines Schiffes aus dem Jahr 1911, nur einen Tiefgang von 80 Zentimetern. Das heißt: Theoretisch kann es auch in flachen Gewässern fahren.

Von Hamburg nach Lübeck

Doch in der kommenden Woche fährt „Mathilda“ erst einmal mit ordentlich viel Dampf in Etappen von Hamburg nach Lübeck, dann von dort nach Travemünde, wo sie vom 2. bis 4. August Rundfahrten anbietet.

Start der Elbe- und Kanaltour ist am Montag, 29. Juli, in Hamburg. Ablegen ist um 9 Uhr, gegen 14 Uhr macht die „Mathilda“ dann in der Lauenburger Marina „Skippertreff“ Halt. Von dort geht es am Dienstag, 10 Uhr, nach Mölln. Anleger um 15 Uhr: der MMC Mölln. Am Mittwoch, 10 Uhr, startet das Dampfschiff von Mölln nach Lübeck, wo es gegen 15 Uhr am Anleger des Lübecker Motorboot-Clubs (LMC) an der Lachswehr festmachen wird.

Auf nach Travemünde!

Wer am Donnerstag, 1. August, von Lübeck aus nach Travemünde starten möchte: Start ist um 10 Uhr vom LMC. Gegen 15 Uhr wird die Pinasse am Anleger Travepromenade, Steg 157a, in der Nähe von Fisch Paul, festmachen.

Rundfahrten und Gruppen-Angebote

Von Freitag, 2. August, bis Sonntag, 4. August, können Fans der Dampfschifffahrt jeweils für eine dreiviertelstündige Rundfahrt um 10, 11, 12, 14, 15 und 16 Uhr vom oben genannten Anleger starten. Gruppen von maximal acht Personen können in den Abendstunden sowie von Montag, 5. August, bis Donnerstag, 8. August, ganztags zu Fahrten aufbrechen.

Mitfahren auf Spendenbasis

Die Fahrpreise sind nicht fest, der Obolus erfolgt auf Spendenbasis. Wer mitfahren möchte, sollte sich schnellstmöglich unter Telefon 0175/ 606 3778 oder per Mail an: mitfahren@dampfpinasse-mathilda.de anmelden.

Sabine Risch

Die Grünen wollen im nächsten, städtischen Haushalt konkrete Klimaschutz-Maßnahmen finanzieren. Die Linken beantragen ein Dächerprogramm für Solarstrom.

27.07.2019

Die Behörden warnen derzeit vor dem Baden in der Lübecker Bucht. Aufgrund „schlecht bis gar nicht sichtbarer Unterströmung“ bestehe Lebensgefahr.

27.07.2019

Der Travemünder Ortsrat hält die Verkehrssituation für „desaströs“. Beim Thema Kohlenhof-Bebauung setzt er fest auf ein Nein aus der Politik.

27.07.2019