Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Kind bei Unfall in Lübeck verletzt
Lokales Lübeck Kind bei Unfall in Lübeck verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:08 04.12.2019
Ein Kind wurde bei einem Unfall in der Moislinger August-Bebel-Straße verletzt. Quelle: Holger Kröger
Moisling

Bei einem Unfall in Moisling ist am Dienstagabend gegen 18 Uhr ein Kind schwer verletzt worden. Nach Augenzeugenberichten soll ein Mädchen die August-Bebel-Straße/Ecke Stecknitzstraße an der Ampel überquert haben, obwohl die Ampel für Fußgänger Rot zeigte. Das Kind wurde von einem Pkw angefahren und dabei schwer verletzt.

Während die herbeigerufenen Rettungskräfte sich um das verletzte Mädchen kümmerten, war die August-Bebel-Straße gesperrt. Das Kind wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Wie genau es zu dem Unfall gekommen ist, ist nach Angaben der Polizeileitstelle bisher nicht geklärt. Nach Angaben von Passanten, die ebenfalls an der Ampel warteten, hätte die Ampel noch auf Rot gezeigt, als das Mädchen plötzlich losgelaufen sei.

Von LN

Kammer-Präsidenten, Verbandsfürsten, Geschäftsführer und viele Politiker feierten im Rathaus den politischen Jahresausklang bei der traditionellen „Stunde der Begegnung“.

03.12.2019
Kultur im Norden Lübeck: Laith Al-Deen in der Kulturwerft Gollan Laith Al-Deen: Weihnachten wird gefeiert

Vor knapp 20 Jahren war Laith Al-Deen einer der ersten, die sich trauten, deutsche Popsongs zu schreiben und zu singen. Am 5. Dezember stellt er in Lübeck in der Kulturwerft Gollan ein neues Album vor – das es noch gar nicht gibt: „C’est la vie“! Ein Gespräch über Weihnachten, Lichterketten und Neid auf Kollegen.

03.12.2019

Neuer Ort für Freizeit und zum Flanieren: Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau und Bausenatorin Joanna Hagen begrüßten zahlreiche Gäste auf dem fast fertigen Drehbrückenplatz. So wurde die Neugestaltung gefeiert.

03.12.2019