Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Mühlendamm: Alles, was Sie zur Sperrung wissen müssen
Lokales Lübeck Mühlendamm: Alles, was Sie zur Sperrung wissen müssen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:27 15.07.2019
Montag beginnt der zweite Bauabschnitt der Mühlendamm-Sanierung. Dann wird die Straße bis November gesperrt. Quelle: Ulf-Kersten Neelsen
Innenstadt

Ab dem 15. Juli bis voraussichtlich zum 22. November wird es im Bereich rund um den Dom eng: Wegen der Sanierung des zweiten Abschnitts wird der Mühlendamm komplett gesperrt. Hintergrund: Im ersten Bauabschnitt kam es zu Verzögerungen. Dennoch will die Stadt die Gesamtbaumaßnahme vor Beginn des Weihnachtsmarktes fertigstellen. Deshalb werden die beiden Abschnitte von der Wallstraße bis zur Musterbahn und vor dem Zeughaus parallel hergestellt.

Die Verkehrsführung

Wer stadteinwärts aus Richtung Mühlentorplatz zur Parade fahren möchte, fährt über die Mühlenbrücke und Mühlenstraße in die Königstraße, biegt links in die Aegidienstraße, fährt stadtauswärts auf die Sandstraße/ Mühlenstraße einbiegen und von dort rechts in die Musterbahn abbiegen. Während der Sommerferien soll die bedarfsgeschaltete Ampel (Schulwegsicherung) an der Musterbahn ausgeschaltet werden, um einen besseren Verkehrsfluss in der Mühlenstraße zu erzielen.

Wo kann man eigentlich noch langfahren?

Klicken Sie hier, um alle Baustellen in Lübeck auf einer interaktiven Karte zu sehen!

Die Erreichbarkeit des Zahnarztes an der Ecke Wallstraße/Mühlendamm und der Gaststätte „Alte Mühle“ über Wallstraße und Mühlendamm bleibt in den ersten zwei Bauabschnitten bis zum Ende September erhalten.

Wer vom Lindenplatz zur Parade möchte, kann nicht über Possehlstraße und Wallstraße fahren. Vielmehr wird der Verkehr am Holstentor vorbei in die Obertrave geführt, die für die Dauer der Bauarbeiten geöffnet wird. Die Schaltzeiten (Grünphase) für Fußgänger an der Ampel Obertrave sollen verkürzt werden, damit mehr Kraftfahrzeuge in die Obertrave abbiegen können. Von der Obertrave können Autofahrer in die Marlesgrube abbiegen und über den Pferdemarkt zur Parade fahren.

Sabine Risch

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Sachverständigengutachten zur Glaubwürdigkeit der Hauptbelastungszeugin und einer weiteren Vernehmung wird am Montag der Belästigungsprozess gegen den ehemaligen Leiter des Weißen Rings, Detlef H., in Lübeck fortgesetzt.

08:27 Uhr

Großeinsatz der Feuerwehren in der Nacht zu Montag: Rund um die MuK in Lübeck haben zwölf Autos gebrannt. Offenbar wurden sie von einem Brandstifter angezündet. Fünf Wagen brannten komplett aus. Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein.

08:42 Uhr

Während der Travemünder Woche laden die LN und der NDR täglich ins Medienzelt an der Promenade. Das Programm ist vielfältig, der Eintritt ist frei.

07:01 Uhr