Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Munition in der Ostsee: Lübeck braucht Geld für die Bergung
Lokales Lübeck Munition in der Ostsee: Lübeck braucht Geld für die Bergung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 19.02.2020
50 000 Tonnen Bomben, Granaten und Minen liegen auf dem Meeresgrund der Lübecker Bucht. Sie enthalten rund 25 000 Tonnen Gifte. Weil die Behälter durchrosten, geraten die Schadstoffe ins Ostseewasser. Quelle: dpa
Lübeck

Der Umweltausschuss der Hansestadt fordert Bund, Länder und die Europäische Union (EU) auf, Geld zur Verfügung zu stellen, um schnellstmöglich...