Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Nach Unfallflucht: Lübecker Polizei sucht Radfahrer
Lokales Lübeck Nach Unfallflucht: Lübecker Polizei sucht Radfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 27.09.2019
Nach einem Fahrradunfall in der Lübecker Innenstadt sucht die Polizei nach Zeugen. Quelle: dpa
Anzeige
Innenstadt

Im Streit und mit einer Flucht endete ein Unfall in der Lübecker Innenstadt. Zwei Radfahrer waren am Donnerstag an der Kreuzung An der Untertrave/Ecke Engelsgrube auf einen blauen Opel Omega aufgefahren.

Zwei Radfahrer rammen haltenden Opel

Gegen 14 Uhr hatte der Opel-Fahrer seinen Wagen an einer roten Ampel gestoppt. „Plötzlich hörte er einen Knall“, berichtet Polizeisprecher Michael Bergmann. „Der Fahrer stellte fest, dass ein Radfahrer auf sein Fahrzeug aufgefahren war.“ Kurz darauf sei auch noch eine weibliche Person auf den Pkw des Lübeckers aufgefahren und dabei gestürzt.

Anzeige

Radfahrer entfernen sich nach Streit

„Danach kam ein dritter Radfahrer dazu“, sagt Bergmann. Es sei zu einem Streitgespräch gekommen, als der Pkw-Fahrer ausgestiegen war und die Personalien austauschen wollte. „Die Radfahrer entfernten sich vom Unfallort, ohne ihre Personalien anzugeben“, so der Polizeisprecher.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nun Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt sie unter Telefon 04 51/13 10 entgegen.

Von LN