Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Obertrave wieder sauber
Lokales Lübeck Obertrave wieder sauber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 26.11.2013
Von Cosima Künzel
EBL-Mitarbeiter fegen und harken entlang der Trave.
EBL-Mitarbeiter fegen und harken entlang der Trave. Quelle: Foto: Kröger
Anzeige
Lübeck

Schneller als zunächst von den Entsorgungsbetrieben Lübeck (EBL) angekündigt, sind die Mitarbeiter entlang der Obertrave unterwegs, um Lübecks Vorzeigemeile wieder fein zu machen. Laut stellvertretender Pressesprecherin Susanne Brock haben die Kollegen schon damit begonnen, rund um die Bänke den Wildwuchs zu entfernen. Angekündigt war dies erst zum Wochenende oder zu Montag (die LN berichteten). Und eine turnusmäßige Unkrautbeseitigung gibt es nicht.

„Streng genommen ist das Entfernen der Wildkräuter auch nicht die erste Aufgabe der EBL“, sagt sie. „Aber wenn der Bedarf groß ist und wir personelle Kapazitäten haben, dann machen wir das auch mit“, so die Sprecherin. Anders verhält es sich mit dem Grün zwischen den Fugen. „Um die Stabilität des Pflasters nicht zu beeinträchtigen, bleibt das Moos in der Regel zwischen den Steinen.“ Brock erklärt die auffällig wuchernden Unkräuter mit der zuletzt milden und feuchten Witterung.

Im Hinblick auf den Spielplatz und die dazugehörigen Geräte kündigt Stadtsprecher Marc Langentepe etwas Positives an. „Der sogenannte Holzwürfel wird repariert“, sagt der Sprecher. Eine Lübecker Firma werde in der kommenden Woche den Auftrag bekommen, eine stärkere Feder einzubauen. Der Ausführungszeitpunkt stehe aber noch nicht fest. „Die Kosten dafür trägt die Hansestadt aus Mitteln der Spielplatzunterhaltung“, so der Stadtsprecher.