Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Ovationen für Weltklasse-Tänzer im Maritim
Lokales Lübeck Ovationen für Weltklasse-Tänzer im Maritim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
23:10 27.03.2017
Die Europameister Sarah Ertmer und Dimitru Doga begeistern mit Standard- und Lateintänzen. Quelle: Foto: Witzke
Anzeige
Travemünde

Sie zählen förmlich schon zum Inventar der Tanz- und Showgalas der Tanzschule Huber-Beuss: Der Lübecker Professor Heinrich Halsband und seine Gattin Marita waren dabei, als viele hundert Gäste die 43. Frühlingsgala im Travemünder Maritim Strandhotel besuchten. „So eine mitreißende Ballnacht ist der richtige Start in einen beschwingten Frühling“, schwärmte das tanzbegeisterte Paar. Zu sechs Stunden Tanzspaß mit Shows der Weltklasse und der Galaband Hitfabrik hatte Bettina Huber-Beuss eingeladen.

Stehende Ovationen waren den frisch gebackenen Europameistern, dreifachen Deutschen Meister und Vierten der Weltmeisterschaft über zehn Tänze, Sarah Ertmer und Dimitru Doga, sicher. Sie brillierten mit Standard- und Lateintänzen sowie einer hinreißenden Standardkür. Großen Applaus ernteten auch die Formationsteams der Tanzschule mit Boogie Woogie und lateinamerikanischen Tänzen sowie die rasanten Shows der Disco-Dancer. Attacktion aus Bochum, die Vizeweltmeister im Disco-Dance der Kategorie Small Groups, kamen ohne Zugabe nicht von der Fläche. Lübecks erster stellvertretender Stadtpräsident Klaus Puschaddel (CDU) lobte die Tanzlehrer-Familie: „Sie sind über Jahrzehnte Glücksbringer für viele zufriedene Menschen in Schleswig- Holstein.“ Und so zeigte sich auch Dr. Claudia Guderian aus Hamburg nach der Ballnacht „restlos fasziniert von diesem magischen Moment“.

jac

Von Lübeck aus kommend beginnt in Kücknitz, hinter der Brücke Waldhusener Weg, nicht mehr die gewohnte Tempo-100-Zone. Autofahrer müssen hier dringend vom Gas, denn seit kurzem ist Tempo 60 angesagt.

27.03.2017

Am Wochenende gab es Selbstgemachtes im Schuppen 6.

27.03.2017

150 Kinder spielten am Sonntag bei der Meisterschaft der Tischtennis-Minis in der LT-Halle um die Qualifikation zum Bezirksentscheid.

27.03.2017