Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Plastik-Granulat färbt die Wakenitz grün
Lokales Lübeck Plastik-Granulat färbt die Wakenitz grün
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 17.06.2019
Grünes Plastik-Granulat vom Sportplatz Falkenwiese hat am Samstag die Wakenitz in Lübeck grün gefärbt. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

Am Samstagmittag hat sich die Wakenitz grün gefärbt. Schuld daran waren nicht etwa Algen, sondern große Mengen grüner Plastikkügelchen vom angrenzenden Sportplatz.

Der Strakregen hat das Granulat von der Sportanlage Falkenwiese gelöst. Die Wassermassen trieben es dann in die Wakenitz, sodass sich die Oberfläche des Wassers Fussball-Grün färbte. Das Sportzentrum Falkenwiese wurde erst vor wenigen Wochen feierlich eröffnet.

Anzeige
In Lübeck hat der Starkregen das Plastik-Granulat vom Sportplatz Falkenwiese in die Wakenitz befördert. Der Feuerwehr gelang es, die Partikel nur mithilfe von Ölsperren aufzufangen.

Ölsperren ausgelegt

Die Feuerwehr wurde kurz um 14.52 Uhr alarmiert. Feuerwehrleute von den Wachen 2 und 3 sowie der Gefahrguteinheit kamen zum Einsatzort und versuchten die Kunststoffpartikel zunächst händisch einzufangen, doch das gelang nicht. Die Einsatzkräfte legten daraufhin Ölsperren aus, damit der Plastik-Teppich sich nicht weiter verbreitet. Die Arbeiten gingen bis etwa 20 Uhr und wurden am Sonntag fortgesetzt.

Einsatz am Sonntag beendet

Das durch die Ölsperren gesammelte Granulat wurde von einer Spezialfirma aus dem Wasser entfernt. „Die Kügelchen sind leichter als Wasser und trieben deswegen an der Oberfläche“, sagte ein Feuerwehrsprecher. Nachdem das Plastik beseitigt wurde, hat die Feuerwehr am Sonntag gegen 12 Uhr schließlich die Ölsperren wieder eingesammelt.

RND/sal

Anzeige