Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Reisebüro Behrens: Schweizer Bahnen-Zauber im Glacier- und Bernina-Express
Lokales Lübeck Reisebüro Behrens: Schweizer Bahnen-Zauber im Glacier- und Bernina-Express
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Auf die Gäste warten spektakuläre Fahrten in den berühmten Schweizer Zügen. Quelle: Behrens Media
Eutin

Ein grandioses Wintermärchen erwartet die Gäste des Reisebüros Behrens in der winterlichen Zauberwelt der Schweizer Alpen mit den weltberühmten Bergbahnen: Im neuen Panorama-Waggon des „langsamsten Schnellzuges der Welt“ – inklusive Mittagessen am Platz im Zug – geht es zunächst mit einmaliger Rundumsicht über den Oberalbpass und Andermatt in den Kanton Wallis und ins Rhonetal nach Brig. Am nächsten Tag führt die Zugfahrt im Original-Bernina-Express über den Julierpass ins berühmte St. Moritz. Ein weiterer Höhepunkt am folgenden Tag ist der Abstecher zum weltbekannten Matternhorn mit Ausflug nach Zermatt und Gelegenheit zur Zugfahrt. Die Übernachtungen erfolgen stets der Strecke angepasst in Komfort-Hotels mit landestypischer Halbpension sowie mit jeweils zwei Nächten am Vorarlberg und im Wintersportparadies Brig. Eine Zwischenübernachtung auf der Rückfahrt am Schwarzwald komplettiert das Programm. Alle Infos im neuen Festtags- und Winterkatalog 2019/2020 oder online unter www.Behrens-Reisen.de.

LEISTUNGEN

– Fahrt im erstklassigen Fernreisebus

ab Lübeck, Bad Schwartau, Neustadt

und Eutin

– 5 Übernachtungen mit Halbpension laut

Programm

– Alle Zugfahrten laut Programm

– Mittagessen im Glacier-Express

– Ausflug Zermatt m. Gelegenheit z. Zugfahrt

– Sekt-Frühstück auf der Anreise

– Insolvenz-Versicherung

Reisetermine: 21. bis 26. Januar 2020 und 13. bis 18. Februar 2020*

Reisepreis: pro Person im DZ 599,90 Euro/

Einzelzimmer-Zuschlag 185 Euro (*=Saisonzuschlag 30 Euro)

Reisebüro Behrens GmbH

Am Rosengarten 14, 23701 Eutin

Tel. 04521/ 40 87

www.Behrens-Reisen.de

Von LN

Politik-Rentner Wolfgang Bosbach war zu Gast im Travemünder Maritim. Das CDU-Urgestein diskutierte über seine Partei und kritisierte auch die Bundesregierung.

30.09.2019

Am 9. November rückte Schlutup, der kleinste Lübecker Stadtteil, in den Mittelpunkt des Weltgeschehens. Hier lag der nördlichste Grenzübergang zur DDR. Daran wird auf der Einheitsfeier am 3. Oktober in Kiel erinnert.

30.09.2019
Lübeck Kinderbuch „Willi Wolke“ Eine Geschichte, die in Lübeck begann

Autorin Rachel Wolke erzählt in ihren Kinderbüchern von Liebe und Mut – und verarbeitet so den Abschied von einem ganz besonderen Menschen.

30.09.2019