Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Rotarier servieren das Silber der Ostsee
Lokales Lübeck Rotarier servieren das Silber der Ostsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 26.03.2018
Unermüdlich liefert Justus Steffen (9) den Nachschub.
Unermüdlich liefert Justus Steffen (9) den Nachschub. Quelle: Foto: Jacob
Innenstadt

Zum dritten Mal hat der Förderverein Rotary Club Lübeck-Burgtor sein Heringsessen ausgerichtet. Etwa 100 Besucher kamen am Sonnabend in das Jugendzentrum Burgtor in der Innenstadt, um sauren Hering, Matjes oder Bratfisch zu verspeisen. Zum ersten Mal haben die Rotarier das Heringsessen in Kooperation mit dem Europäischen Hansemuseum veranstaltet.

Zugleich gab es Führungen durch die historischen Räume des Burgtors, unter anderem im sogenannten Marstall, das Gebäude mit der Toreinfahrt des Burgtores. Einst war es Pferdestall, Kutschen- und Waffenlager der Lübecker Ordnungshüter. Diese und weitere Informationen erfuhren die Besucher von Claudia Kümmeke, Einrichtungsleiterin des Jugendzentrums Burgtor. Und das hatte sich zum Auftakt des Heringsessens mit musikalischen Einlagen von „Maddy“, „Thomas“ und „Daniel“ – junge Talente, die im Jugendzentrum proben – applauswürdig ins Zeug gelegt.

Sascha Sebastian Färber, Präsident des Rotary Club Lübeck Burgtor, begrüßte anschließend die Gäste, eröffnete das Fischbüfett und gab einen Ausblick auf die Verwendung des Erlöses – etwa 2500 Euro:

Das Geld werde für ein neues und elektronisches Wegweisersystem innerhalb der Gebäude des Jugendzentrums eingesetzt, berichtete Färber. Seit Jahren unterstützt sein Club das Jugendzentrum mit Geldspenden.

Das Heringsessen ist eine alte Tradition aus der Hansezeit. Durch die fortschreitende Christianisierung Europas gab es damals bis zu 140 Fastentage und eines der wichtigsten Nahrungsmittel in der Fastenzeit war der Hering, der zur wirtschaftlichen und politischen Blüte Lübecks als Königin der Hanse beitrug. Und so tauchte auch Professor Rolf Hammel-Kiesow vom Europäischen Hansemuseum in seinem Vortrag in die Welt der Heringe, die auch das „Silber der Ostsee“ genannt werden, ein.

Rüdiger Jacob