Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Schlägerei am Holstentorplatz?
Lokales Lübeck Schlägerei am Holstentorplatz?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 16.05.2017
Anzeige

Noch während die Funkwagen Richtung Holstentorplatz fuhren, kamen bereits erste Hinweise, dass die beteiligten Personen - die Rede war von bis zu 20 - in alle Richtung davonlaufen würden. Im Bereich der Grünfläche teilte eine 22-jährige Lübeckerin den Beamten dann mit, dass sie von einer Person offenbar mit einen Schlagstock und Messer verletzt wurde. Auffällige Verletzungen konnten bei der Frau aber nicht festgestellt werden. Ein Rettungswagen wurde zwar vorsorglich angefordert, aber nach einer Erstbehandlung lehnte die Geschädigte die Fahrt ins Krankenhaus ab.

Von dem Tatverdächtigen konnte sie einen Vornamen nennen; weitere Angaben wurden nicht gemacht.

Anzeige

Im Bereich der Willy-Brandt-Allee konnten andere Polizeibeamte dann kurz darauf eine fünfer Personengruppe antreffen. Hier wurde angegeben, dass sie zuvor am Holstentor zum „chillen“ waren - und gaben widerum der 22-Jährigen die Schuld, dass sie es selbst war, die die Gruppe mit dem Schlagstock bedroht habe.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden an das Kommissariat 15 unter der Rufnummer 0451-1310 erbeten.