Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Schon wieder Diesel gestohlen
Lokales Lübeck Schon wieder Diesel gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 25.11.2013
Aus diesem Bagger wurde das Benzin abgezapft. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
St. Jürgen

Am Freitag, 15. Februar, hatten die Arbeiter auf dem Baugelände im Mönkhofer Weg 239 gegen 16 Uhr Feierabend gemacht. Nach dem Wochenende, am Montag gegen 7.30 Uhr, waren sie wieder dort. Die Tat muss sich in der Zwischenzeit ereignet haben. Auf dem Bauplatz befand sich außerdem eine Fräsmaschine, bei der ein beschädigter Tankdeckel festgestellt wurde. Bei dieser Maschine konnte die Polizei nicht abschließend klären, ob Kraftstoff entwendet wurde. Der Sachschaden am Tankdeckel wird auf 200 Euro geschätzt. Der Platz ist durch Bauzäune vom Mönkhofer Weg abgegrenzt. Neben der Zufahrtstraße war der Zaun herausgehoben worden, so dass die Täter zu Fuß auf das Gelände gelangen konnten. Hinweise liegen nicht vor. Die Polizeistation St. Jürgen ermittelt und sucht Zeugen.

Auch auf der Baustelle im Neubaugebiet in St. Hubertus wurden in den vergangenen Tagen bei einer Planierraupe und einem Bagger die Tankdeckel aufgebrochen und jeweils 200 Liter Diesel entwendet. Der Schaden beläuft sich auf geschätzte 800 Euro. Der genaue Tatzeitraum ist unbekannt. Auch hier bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Wer etwas gesehen hat, meldet sich unter Telefon 04 51/13 10. Zuletzt war es in Lübeck wiederholt zu Dieseldiebstählen gekommen.

Anzeige

LN